Gaggenau

13. Mai 2016

Von der Hammer- und Nagelschmiede aus dem Schwarzwald zur deutschen Präzisionstechnik für die private Küche.

Gaggenau zelebriert „333 years in the making“.

Im neuen Jahr steht Gaggenau unter dem Zeichen des 333. Jubiläums und zelebriert weltweit das reiche Erbe und die erfolgreiche Entwicklung des 1683 ins Leben gerufenen Unternehmens. Auftakt der Jubiläumsaktivitäten ist die EuroCucina im April in Mailand. Dort nimmt Gaggenau die Besucher mit auf eine Reise in die beeindruckende Markengeschichte und gibt mit einem richtungsweisenden neuen Produkt einen Ausblick in die Zukunft.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1683 als Eisenwerk in Gaggenau im Schwarzwald gegründet und produzierte mit wachsender Nachfrage kontinuierlich neue Produkte, wie landwirtschaftliche Geräte oder Werkzeuge. Im 19. Jahrhundert erschienen innovative Produktlinien von BadeniaFahrrädern bis zu Emailschildern. Das Rezept des robusten BackofenEmails war Erfolgsbasis für einen emaillierten Ofen. 1931 übernahm die Familie Blanquet den Betrieb. Mit Sohn Georg begann 1956 eine neue Ära: Inspiriert von seiner Leidenschaft für das Kochen setzte er seine Idee einer maßgeschneiderten Einbauküche mit technisch perfekten und einfach zu handhabenden Geräten in die Wirklichkeit um. Mit dieser Vision avancierte Gaggenau zum Vorreiter in der Evolution der maßgeschneiderten Küche und zur ersten führenden Marke integrierter Einbaugeräte in funktionaler Ästhetik. Das Design verbindet zeitlose Eleganz und Schönheit mit hochpräziser Handwerkskunst sowie wegweisender Innovation. Dieser Anspruch unterstreicht bis heute die Haltung und Identität der Marke, die sich auf dieser Basis kontinuierlich weiterentwickelt. Er ist die Inspirationsquelle zur Feier des Jubiläums unter der Maxime „333 years in the making“ und Ausgangspunkt zu einer Reise in die Vergangenheit und Zukunft der Marke Gaggenau. Dazu kommentiert Sven Schnee, Leitung Marke Gaggenau: „Es ist ein außergewöhnlicher Gedanke, dass Gaggenau bereits seit 333 Jahren besteht, und dabei unsere Markenwerte seit 1683 unverändert geblieben sind. Das anhaltende Streben nach Authentizität und kompromissloser Qualität hat die Identität von Gaggenau massgeblich geformt – dieses Erbe ist heute ein unverzichtbarer Teil unserer DNA. Deshalb feiern wir im Jubiläumsjahr gleichzeitig die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wir freuen uns darauf, ein neues Gerät in innovativem Design zu präsentieren, das mit seiner zeitlosen und traditionellen Formensprache das Potential zu einer neuen Ikone besitzt.“ Das Jubiläumsjahr wird weltweit unter der Maxime „333 years in the making“ zelebriert und in den Märkten mit lokalen Themen ergänzt.




Über Gaggenau
Gaggenau ist Hersteller von hochwertigen Hausgeräten und gilt als Innovationsführer für Technologie und Design „Made in Germany“. Eine mehr als 330jährige Tradition zeichnet das Unternehmen aus, das mit international vielfach prämierten Produkten die private Küche immer wieder revolutioniert. Der Erfolg basiert auf dem technologischen Fortschritt und einer klaren Formensprache, kombiniert mit perfekter Funktionalität. Seit 1995 ist Gaggenau ein Tochterunternehmen der BSH Hausgeräte GmbH, München, und heute weltweit in über 50 Ländern mit FlagshipShowrooms in den Metropolen vertreten. 2014 betrug der Jahresumsatz ca. 200 Mio. Euro.
Der Unterschied heisst Gaggenau. www.gaggenau.ch




Pressekontakte

Julie Albisser
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
gaggenau@prfact.ch