Velux

22. Mai 2020

Tageslichtplanung einfach gemacht

VELUX bietet fachspezifische sowie auch inspirative Tools, welche die Wirkung von Tageslicht unter dem Dach auf einfache, aber eindrückliche Art aufzeigen können. Mit dem Daylight Visualizer und der Daylight Experience vereinfacht VELUX die Tageslichtplanung sowohl für Planer und Architekten, als auch für Endkunden.
 
Um die Wirkung von Tageslicht einfach, aber effektiv zu verbildlichen, hat VELUX zwei Tools entwickelt:
 
VELUX Daylight Visualizer
Der VELUX Daylight Visualizer ist ein professionelles Lichtsimulationstool zur Analyse des Tageslichtverhaltens in Gebäuden. Er soll die Nutzung des Tageslichts fördern und den Fachleuten, Planer und Architekten helfen, die Quantität und Qualität des Lichts sowie das Erscheinungsbild eines Raumes vor der Realisierung vorherzusagen und zu dokumentieren. Der Visualizer bietet Vergleiche zwischen verschiedenen Szenarien wie Fensteranordnung, Scheibeneigenschaften, Raumoberflächen, Himmelsbedingungen, Standorten, Orientierungen und vielen mehr an. Dadurch können mit dem VELUX Daylight Visualizer bereits in der frühen Planungsphase fundierte Entscheidungen über die Tageslichtausbeute in der Architektur getroffen werden.
 
Rendering aus dem VELUX Daylight Visualizer
Bild nach dem Bau des Hauses
   
VELUX Daylight Experience
Auch Endkunden soll aufgezeigt werden, wie ihre Räume mit mehr Tageslicht aussehen könnten. Dafür hat VELUX die Daylight Experience entwickelt. Der Endkunde liefert eine Beschreibung und Fotos seines Raumes, so dass VELUX eine Visualisierung des neuen Raumes mit mehr Tageslicht erstellen kann. Die Endkunden sollen dadurch inspiriert werden, die Raumnutzung, den Tageslichteinfall und damit verbunden auch die Möglichkeit der Frischluftzufuhr zu überdenken. Das Tool kann zudem von Fachleuten verwendet werden, um den Endkunden eine optimale Tageslichtversorgung aufzuzeigen.
 

Wohnzimmer vor Einbau der Dachfenster

Wohnzimmer nach Einbau der Dachfenster

 
Mit der Entwicklung der beiden Planungstools unterstreicht VELUX die Bedeutung und Aktualität von Tageslicht als Gestaltungselement in der Architektur. Seit Inkrafttreten der neuen Tageslichtnorm SN EN 17037 im Juni 2019 gewinnt die Planung mit natürlichem Licht kontinuierlich an Beachtung – und wird im Rahmen des zweiten Schweizer Tageslichtsymposiums am 20. Juni 2020 disziplinenübergreifend diskutiert. Mehr Infos zu dieser Plattform für den Austausch praxis- und anwendungsrelevanter Themen zwischen Architekten, Planern, Industrie, Forschung und Behörden sind unter www.tageslicht-symposium.ch zu finden.
 
 

Über die VELUX Gruppe
Als weltweit führender Hersteller von Dachfenstern und Oberlichtsystemen steht VELUX für Licht, Luft und Ausblick im Dachgeschoss – drei Merkmale, die das Leben in Millionen von Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt bereichern. Das Unternehmen wurde 1941 von Villum Kann Rasmussen mit der Vision gegründet, mehr Tageslicht und Frischluft in die Häuser zu bringen und so die Lebensqualität in Wohn- und Arbeitsräumen zu steigern. Die VELUX Produktpalette umfasst heute nebst vielseitigen Fensterlösungen für geneigte und flache Dächer ebenfalls Storen wie Innenrollos zur Lichtregulierung und Aussenrollläden für den Hitzeschutz, Installationslösungen sowie intelligente Steuerungssysteme. 
 

Die internationale VELUX Gruppe zählt mit mehr als 10’000 Mitarbeitenden, Produktionsstandorten in 11 Ländern und Vertriebsgesellschaften in mehr als 40 Ländern zu den grössten Produzenten von Baumaterialien weltweit. In der Schweiz beschäftigt VELUX rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.velux.ch 

 


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Silvana Zollinger
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
velux@prfact.ch