Velux

14. Januar 2020

VELUX Commercial präsentiert die Stufen-Lichtband-Lösung: eine neue Lichtdach-Variante für die Atriumgestaltung

Die neue Stufen-Lichtband-Lösung – eine ergänzende Variante im Lichtdach-System VELUX Modular Skylights von VELUX Commercial – bietet mit ihrer einzigartigen Stufenstruktur neue gestalterische Möglichkeiten, insbesondere für grössere zu verglasende Dachöffnungen wie beispielsweise bei Atrien. Das System ist sowohl für gewerbliche und öffentliche Neubauten, als auch Sanierungsprojekte geeignet und kombiniert eine ausgezeichnete Tageslichtnutzung mit der Unterstützung eines optimalen Raumklimas.

Nah beieinanderliegende Lichtband-Reihen für mehr Tageslicht
Der Vorteil der neu entwickelten Stufen-Lichtband-Lösung liegt in der einzigartigen Stufenstruktur. Diese ermöglicht es, die einzelnen Lichtbandreihen dichter aneinanderzureihen und dadurch mehr Verglasungsfläche zu schaffen. Dadurch gelangt wesentlich mehr Tageslicht ins Gebäude. Die Stufen-Lösung bietet alle gewohnten Vorzüge der modularen Bauweise von VELUX Modular Skylights und erweitert das Lichtdach-System um drei Konfigurationen als Stufen-Lichtband 5-25°, Stufen-Sattel-Lichtband 25° und Stufen-Sattel-Lichtband mit bauseitigen Träger 5-25°. Dadurch schafft das System neue gestalterische Möglichkeiten für Architekten bei der Planung und Realisierung von Dachverglasungen mit grossen Spannweiten sowohl im Neubau als auch bei Modernisierungen.
 

Minimalistisches Design mit Mehrwert
Das schlanke Design der Stufen-Lösung basiert auf einer einheitlichen und eleganten Profilstruktur. Aufgrund verborgener Antriebe sind die Entlüftungsmodule im geschlossenen Zustand mit den feststehenden Modulen optisch identisch, wodurch eine schlanke und einheitliche Ästhetik entsteht. Dank der Modularität der Stufen-Lichtband-Lösung kann sie bei jedem Wetter schnell und einfach montiert werden. Ein einzigartiges Montagebeschlag- und Klemmsystem sowie vorgefertigte Abdeckungen und Eindeckrahmen gewährleisten eine schnelle und sichere Montage sowie eine effektive Dachentwässerung. Jedes Modul kann zudem individuell mit Sondermerkmalen wie Glasbeschichtungen, innenliegenden Rollos und automatischer Lüftung ausgestattet werden. Während letztere dazu dient, das Raumklima besser zu regulieren sowie Rauch- bzw. Wärmeabzug zu gewährleisten, steuern die Sonnenschutzrollos und Glasbeschichtungen den Temperatureintrag und die Lichtstreuung. 

Mehr Tageslicht in der Gebäudegestaltung hat einen positiven Effekt auf das Wohlbefinden der Nutzer. Die neue Stufen-Lichtband-Lösung von VELUX Commercial kann ein positives Raumklima fördern, indem sie mehr Tageslicht und Frischluft in die Räume lässt. So unterstützt sie die Gestaltung gesunder und nachhaltiger Gebäude und trägt dazu bei, die Effizienz des Gebäudes als auch die Leistung der Nutzer zu erhöhen. 

Unter den folgenden Links erhalten Sie zudem weitere Informationen zum VELUX Modular Skylights System und zur VELUX Stufen-Lichtband-Lösung

Über VELUX Commercial
VELUX Commercial ist ein neuer Geschäftsbereich der Marke VELUX und bietet Tageslichtlösungen für öffentliche, gewerbliche und industrielle Gebäude an. Gebäude mit ausreichend Licht und Luft zu versorgen, ist seit nunmehr über 75 Jahren das Ziel der VELUX Gruppe. Während sich das Unternehmen lange Zeit auf den Wohnungsbau konzentrierte und dort eine marktführende Position im Bereich Dachfenster erlangt hat, erfolgte im Jahr 2012 mit dem Launch des grossflächigen Glasdach-Systems VELUX Modular Skylights der Schritt in den Objektbereich. Mit den in 2018 von der VELUX Gruppe getätigten Akquisitionen der Unternehmen Wasco, Vitral und der JET Gruppe und dem Anfang 2019 gegründeten Geschäftszweig VELUX Commercial wurde die VELUX Gruppe auch zu einem der führenden Akteure für Tageslichtlösungen für öffentliche, gewerbliche und industrielle Gebäude.

Im Dezember 2019 wurde für den Geschäftsbereich VELUX Commercial, Nicolas Limbach in der Position als Senior Vice President zum Leiter der internationalen Organisation ernannt. Nicolas Limbach ist seit dem 1. Dezember 2019 Teil der Velux Gruppe. In dieser Position trägt er die übergeordnete Verantwortung für alle Aktivitäten seitens VELUX Commercial und ist Mitglied der VELUX Management Group. Er berichtet somit direkt an den CEO der Velux Gruppe, David Briggs.

VELUX Commercial umfasst Wasco, Vitral, die JET Gruppe sowie die VELUX Modular Skylights Organisation und beschäftigt in 13 Ländern insgesamt knapp 1.200 Mitarbeiter in Vertrieb, Produktion und Verwaltung. Das gemeinsame Produktportfolio bildet ein breites Spektrum von Flachdachfenstern für Industriegebäude über Lösungen für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen bis hin zu vorgefertigten modularen Tageslicht-Lösungen ab – für Büros, Schulen, Gesundheitseinrichtungen, Flughäfen, Einkaufszentren und Einzelhandelsgeschäfte, grosse öffentliche Gebäude, Bahnhöfe und Industriegebäude.

Über die VELUX Gruppe
Als weltweit führender Hersteller von Dachfenstern und Oberlichtsystemen steht VELUX für Licht, Luft und Ausblick im Dachgeschoss – drei Merkmale, die das Leben in Millionen von Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt bereichern. Das Unternehmen wurde 1941 von Villum Kann Rasmussen mit der Vision gegründet, mehr Tageslicht und Frischluft in die Häuser zu bringen und so die Lebensqualität in Wohn- und Arbeitsräumen zu steigern. Die VELUX Produktpalette umfasst heute nebst vielseitigen Fensterlösungen für geneigte und flache Dächer ebenfalls Storen wie Innenrollos zur Lichtregulierung und Aussenrollläden für den Hitzeschutz, Installationslösungen sowie intelligente Steuerungssysteme. 

Die internationale VELUX Gruppe zählt mit mehr als 10’000 Mitarbeitenden, Produktionsstandorten in 11 Ländern und Vertriebsgesellschaften in mehr als 40 Ländern zu den grössten Produzenten von Baumaterialien weltweit. In der Schweiz beschäftigt VELUX rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.velux.ch 


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Silvana Zollinger
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
velux@prfact.ch