Velux

22. Mai 2020

Urbanes Leben mit viel Tageslicht

Dank einer cleveren Architektur mit grosszügig eingebauten Flachdach-Fenstern geniessen Bewohner eines Klotener Neubaus viel Tageslicht – sogar im hauseigenen Schwimmbad. Das dort verwendete Oblicht-Konzept besticht durch innovatives Material, maximale Flexibilität und eine extrem einfache Montage. 
 

Mit Kloten assoziieren die meisten Schweizerinnen und Schweizer den Umsteigestopp zu ihrer nächsten Feriendestination. Kloten ist aber nicht nur ein Flughafen, sondern auch eine Agglomerationsgemeinde, die sich momentan zu einer dynamischen Stadt entwickelt. Diese Aufbruchsstimmung nimmt ein Neubau am gewerblich geprägten südlichen Ortseingang auf eindrückliche Weise auf. Wo vorher ein Siebzigerjahre-Wohnblock stand, prangt seit vergangenem April das architektonische Gesamtkunstwerk «Kloten-Milano». Das achtstöckige Gebäude vereint in sich die ganze Vielfalt eines Stadtlebens: Herzstück des Gebäudes bildet ein offenes Doppelgeschoss, in dem sich Begegnungszonen und Gemeinschaftsräume befinden, darunter eine Squash-Halle, ein Fitnessraum und ein Schwimmbad. Die geschäftige Basis wird mittig von einem Flachdach abgeschlossen, rundherum ragen die Wohnstockwerke in die Höhe.

Aktiv leben, konzentriert arbeiten und entspannt relaxen – das ist ohne Tageslicht undenkbar. Um den vielfältig genutzten gemeinschaftlichen Räumen eine lebendige Atmosphäre zu verleihen, setzte man auf eine massgeschneiderte Flachdach-Fenster-Lösung von VELUX mit mehreren Tageslichtquellen. Insgesamt 56 VELUX Flachdach-Fenster versorgen das Innere mit vitalem Tageslicht und sorgen für Wohlbefinden und ein dynamisches Lebensgefühl, sei es im Fitnessraum oder in der Leseecke. In den grosszügigen Gängen wirken die Flachdach-Fenster durch die versetzte Anordnung zudem als ästhetisches Decken-Element. Auch dachseitig fügen sie sich zwischen der Bepflanzung zu einem ansprechenden Muster. Dank ihrer hervorragenden Wärmedämmung sind die Flachdach-Fenster für den Einsatz in bewohnten Gebäuden speziell geeignet. Mit ihrer Haube aus robustem Polycarbonat sind sie ausserdem absolut wartungsfrei.
 

Hightech trifft Handwerk
Als Highlight entpuppt sich das VELUX Modular Skylights-Lichtband über dem Jacuzzi-Schwimmbad. Es gibt den Blick in den Himmel frei, gleichzeitig sorgt im Innern eine abfallende Decke für die nötige Privatsphäre. 
So gelungen die Oblicht-Lösung daherkommt, so einfach war ihre Umsetzung: VELUX Modular Skylights (VMS) ist ein modulares Oblichtkonzept, dessen Elemente nach individuellen Vorgaben vollständig im Werk vorgefertigt und zur Baustelle geliefert werden. Dank innovativer Montagebeschläge mit einem einfachen Plug-and-Play-System werden sie vor Ort innerhalb weniger Minuten zusammengefügt und installiert. VELUX Modular Skylights sind bis zu dreimal schneller montiert als herkömmliche Lösungen – und das bei jedem Wetter. Sie können vorab unkompliziert über CAD- oder BIM-Objekte in die Planung integriert werden und brauchen vor Ort keine weiteren Anpassungen. So auch in Kloten: Von VELUX persönlich beraten, planten Architekt und Bauunternehmer gemeinsam eine optimale Lichtband-Lösung. Für die Unterkonstruktion wurde zudem ein Zimmermann beigezogen. Sobald diese fertiggestellt war, konnten die Handwerker die Module mit Unterstützung von VELUX-Fachleuten in kurzer Zeit montieren.

Von aussen nicht sichtbar ist ein entscheidendes Detail: Der hohe Dampfdruck von Schwimmbädern macht deren Deckengestaltung und Verglasung in der Regel zu einer besonderen bauphysikalischen Herausforderung. Nicht so mit VELUX Modular Skylights: Die Modulprofile bestehen aus einem äusserst robusten und langlebigen Verbundmaterial aus Glasfaser und Polyurethanharz, das nicht nur höchsten Belastungen standhält, sondern auch Korrosion ausschliesst. Bei Schwimmbad-Verglasungen werden die einzelnen VMS-Module lediglich mit einem spezifischen Dampfsperre-Anschlussstreifen ausgerüstet, der das Rahmeninnere vor allfälligen Kondensationseffekten schützt. Eine aufwändige Planung entfällt ebenso wie Mehrkosten. Die geringe Wärmeleitfähigkeit der Profile sorgt in Kombination mit Isolierglas zudem für eine sehr gute energetische Leistung, die die aktuellen geforderten Werte der Bauvorschriften sogar übersteigt.
 

Von Architekten entwickelt
VELUX Modular Skylights entstand in einer mehrjährigen Zusammenarbeit von VELUX mit dem weltbekannten Architekturbüro Foster + Partners. Die Module sind als feststehendes und zu öffnendes Oblicht erhältlich. Die elektrischen Bauteile für Lüftung, Sonnen- und Hitzeschutz sind unauffällig in die Profile integriert, sodass kein Unterschied zwischen feststehenden und zu öffnenden Modulen sichtbar ist. 

Ästhetik, Funktionalität und Preis: VELUX Modular Skylights verbinden alle Anforderungen in einem System. Die Module sind durch die schlanken Profile gestalterisch ansprechend, überzeugen durch hervorragende Materialeigenschaften und einer extrem einfachen Montage, die Holzbaufirmen und Gebäudehüllen-Spezialisten enormes Potenzial für neue Synergien bietet.

Ausserdem gibt es verschiedene Modulgrössen, die auf vielfältige Weise angeordnet werden können und projektspezifische Lösungen ermöglichen. Dies garantiert eine hohe Flexibilität nicht nur bei der Planung von Neubauten, sondern auch bei Umbauten mit fixen Grössendimensionen. Zudem machen die verschiedenen Skylight-Lösungen Lichtband, Sattellichtband, Sheddach-Verglasung oder Atrium Lichtband einen vielseitigen Einsatz des VMS möglich, sei es in grossen öffentliche und gewerbliche Bauten oder bei kleineren Projekten. 
 

Fakten zum Objekt:
Adresse Waldeggweg 2, 8302 Kloten
Bauherrschaft Specogna Immobilien AG
Architektur Züst Gübeli Gambetti Architektur und Städtebau AG

Verwendete VELUX-Produkte
Flachdach-Fenster, 56 Stück 1000 x 1000 mm, festverglast, 2 Stück RWA (Rauch- und Wärmeabzugsanlagen) 600 x 600 mm

Erhältlich auch als elektrisches Flachdach-Fenster VELUX INTEGRA® oder als Flachdach-Fenster mit Bogenglas

VELUX Modular Skylights Lichtband, 13 Module 1000x1200mm, 2 Module 675x1200mm

Erhältlich als Lichtband mit 5° bis 25° Neigungswinkel, Sattel-Lichtband von 25° bis 40° und neu auch als Stufenverglasung, Sheddach-Verglasung von 40° bis 90°, Atrium-Lichtband

Über VELUX Commercial 

 

VELUX Commercial ist ein neuer Geschäftsbereich der Marke VELUX und bietet Tageslichtlösungen für öffentliche, gewerbliche und industrielle Gebäude an. Gebäude mit ausreichend Licht und Luft zu versorgen, ist seit nunmehr über 75 Jahren das Ziel der VELUX Gruppe. Während sich das Unternehmen lange Zeit auf den Wohnungsbau konzentrierte und dort eine marktführende Position im Bereich Dachfenster erlangt hat, erfolgte im Jahr 2012 mit dem Launch des grossflächigen Glasdach-Systems VELUX Modular Skylights der Schritt in den Objektbereich. Mit den in 2018 von der VELUX Gruppe getätigten Akquisitionen der Unternehmen Wasco, Vitral und der JET Gruppe und dem Anfang 2019 gegründeten Geschäftszweig VELUX Commercial wurde die VELUX Gruppe auch zu einem der führenden Akteure für Tageslichtlösungen für öffentliche, gewerbliche und industrielle Gebäude. 

VELUX Commercial umfasst Wasco, Vitral, die JET Gruppe sowie die VELUX Modular Skylights Organisation und beschäftigt in 13 Ländern insgesamt knapp 1.200 Mitarbeiter in Vertrieb, Produktion und Verwaltung. Das gemeinsame Produktportfolio bildet ein breites Spektrum von Flachdachfenstern für Industriegebäude über Lösungen für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen bis hin zu vorgefertigten modularen Tageslicht-Lösungen ab – für Büros, Schulen, Gesundheitseinrichtungen, Flughäfen, Einkaufszentren und Einzelhandelsgeschäfte, grosse öffentliche Gebäude, Bahnhöfe und Industriegebäude. 

Lesen Sie hier mehr über VELUX Commercial: www.veluxcommercial.ch

Über die VELUX Gruppe
Als weltweit führender Hersteller von Dachfenstern und Oberlichtsystemen steht VELUX für Licht, Luft und Ausblick im Dachgeschoss – drei Merkmale, die das Leben in Millionen von Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt bereichern. Das Unternehmen wurde 1941 von Villum Kann Rasmussen mit der Vision gegründet, mehr Tageslicht und Frischluft in die Häuser zu bringen und so die Lebensqualität in Wohn- und Arbeitsräumen zu steigern. Die VELUX Produktpalette umfasst heute nebst vielseitigen Fensterlösungen für geneigte und flache Dächer ebenfalls Storen wie Innenrollos zur Lichtregulierung und Aussenrollläden für den Hitzeschutz, Installationslösungen sowie intelligente Steuerungssysteme. 

Die internationale VELUX Gruppe zählt mit mehr als 10’000 Mitarbeitenden, Produktionsstandorten in 11 Ländern und Vertriebsgesellschaften in mehr als 40 Ländern zu den grössten Produzenten von Baumaterialien weltweit. In der Schweiz beschäftigt VELUX rund 85 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. www.velux.ch 


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Silvana Zollinger
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
velux@prfact.ch