Velux

13. Januar 2021

Tipps für gesunde Raumluft im Winter

Automatisch Lüften mit Zubehör für VELUX Dachfenster

Der Winter steht mit seinen kalten und stürmischen Tagen wieder vor der Tür. Da ist es verlockend, Fenster und Türen fest verschlossen zu halten und es sich drinnen gemütlich zu machen. Vor allem in diesem Winter ist regelmässiges Lüften aber unabdingbar für eine gesunde und sichere Raumluft. Dachgeschossbewohner können auf zwei Lösungen für VELUX Dachfenster zurückgreifen, welche ohne unnötige Wärmeverluste lüften und Wetterschäden vermeiden.
 
Regelmässiges und ausreichendes Lüften ist grundsätzlich immer wichtig, denn die Luftfeuchtigkeit in Wohnungen kann durch Schwitzen, Kochen, Duschen und Wäschetrocknen schnell in die Höhe schiessen. Wird die feuchte Luft nicht herausgelassen, droht Schimmelbildung in den Räumen. Zudem kann es durch Atmung und Ausdünstungen von Möbeln, Reinigungsmitteln und Zigaretten zu einer zu hohen Konzentration von CO₂ und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) im Haus kommen. Dann drohen Kopfschmerzen, Müdigkeit, Infektanfälligkeit oder Allergien und Augenreizungen. Es gibt Experten, die deshalb für Wohnräume sogar alle zwei Stunden einen kompletten Austausch der Raumluft empfehlen. Doch wer hat die Zeit, das durch Öffnen der Fenster über den Tag hinweg selbst umzusetzen? Wer die Fenster zu lange öffnet oder vergisst, sie zu schliessen, muss zudem mit dem Auskühlen der Wohnung oder Wetterschäden rechnen. Für die Bewohner im Dachgeschoss bietet VELUX Möglichkeiten, die die Herausforderung Lüftung auch im Winter sicher und komfortabel lösen.
 

Frische Luft bei geschlossenen Fenstern
Das Zubehör Smart Ventilation für VELUX Dachfenster bietet sich an, um den Lüftungsprozess automatisch zu realisieren.  Dieser Fensterlüfter mit Wärmerückgewinnung sorgt nicht nur kontinuierlich für frische Luft auch bei geschlossenem Fenster, sondern gewinnt 81 Prozent der Wärme aus der abziehenden Raumluft zurück und nutzt sie zum Erwärmen der von aussen eindringenden Frischluft. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten wird das Haus so zuverlässig belüftet und zugleich Wärmeverlust und Zugluft vermieden. Das Eigengeräusch von Smart Ventilation ist dabei so gering, dass sich der Fensterlüfter sogar hervorragend für Schlafräume eignet. Der Einbau ist durch einen Handwerker in einer knappen Dreiviertelstunde erledigt und kann bei neueren VELUX Fenstern auch noch nachträglich erfolgen. Der Lüfter wird aussen oberhalb des VELUX Dachfensters montiert und ist von innen nicht sichtbar.
 
Automatische Steuerung der Luftqualiltät
Für Dachgeschosse mit elektrisch betriebenen Dachfenstern bietet sich das Smart-Home-System VELUX Active an. Mit ihm lassen sich elektrisch betriebene Dachfenster sowie Sonnen- und Hitzeschutzlösungen per App oder Sprachsteuerung über das Smartphone bedienen. Zudem überwachen Sensoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt im Raum. Wird etwa die Luftqualität zu schlecht, öffnen sich die Dachfenster automatisch, um das Raumklima zu verbessern, und schliessen sich anschliessend wieder von selbst. Dabei bezieht das System externe Wetterdaten ein: Bei niedrigen Aussentemperaturen bleibt das Fenster nur so lange offen wie gerade nötig, um Wärmeverluste und eine unangenehme Innentemperatur zu vermeiden. Zudem sind die VELUX Dachfenster mit einem Regensensor ausgestattet, der die Fenster automatisch bei einsetzendem Regen schliesst.
 
 
Zusammengefasst bedeutet dies, dass beim Zubehör Smart Ventilation ein aussen angebauter Fensterlüfter die Luftzirkulation bei geschlossenem Fenster regelt, es muss lediglich die Lüftungsklappe geöffnet werden. Bei VELUX Active hingegen sorgen Sensoren dafür, dass das Fenster nur so lange wie nötig offen bleibt, um eine unangenehm kalte Innentemperatur zu vermeiden. Ob Smart Ventilation für manuelle Fenster oder VELUX Active für elektrisch betriebene Dachfenster: Frische Luft im Winter ist somit auch ohne Wärmeverlust möglich.

Bildhinweis: Bitte beachten Sie die Bildhinweise bei den einzelnen Bildern.

Über die VELUX Gruppe

Seit fast 80 Jahren schafft die VELUX Gruppe ein besseres Lebensumfeld für Menschen auf der ganzen Welt, indem sie Tageslicht und Frischluft über das Dach in Gebäude bringt. Das Produktportfolio umfasst Dachfenster, Oberlichter und modulare Lichtdachsysteme, Rollläden, Hitze- und Sonnenschutzprodukte sowie Installations- und Smart-Home-Lösungen. Alle Produkte tragen dazu bei, ein gesundes und nachhaltiges Raumklima zu gewährleisten – zum Arbeiten und Lernen, zum Spielen und Vergnügen. Der weltweit grösste Hersteller von Dachfenstern ist mit Vertriebs- und Produktionsstätten in mehr als 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 11.500 Mitarbeiter. Die VELUX Gruppe ist im Besitz der VKR Holding A/S, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die sich vollständig im Eigentum von gemeinnützigen, wohltätigen Stiftungen (THE VELUX FOUNDATIONS) und der Gründer-Familie befindet. Im Jahr 2019 erzielte die VKR Holding einen Gesamtumsatz von 2,9 Milliarden Euro. Die VELUX STIFTUNG spendete 178 Millionen EUR für karitative Zwecke. Weitere Informationen unter www.velux.com.


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Silvana Zollinger
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
velux@prfact.ch