durgol

11. Juni 2019

Mit Tee auch im Sommer einen kühlen Kopf bewahren

Langanhaltende Freude an Teekanne und Wasserkocher dank durgol

Dällikon, Juni 2019. Weltweit wurden im letzten Jahr 273 Milliarden Liter Tee getrunken [1]. Die Schweizerinnen und Schweizer konsumierten in 2018 ganze 2.2 Millionen Kilogramm Tee [2]. Während einige Menschen ausschliesslich bei Bauch- oder Halsschmerzen zum Teebeutel greifen, ist für andere die tägliche Tasse Tee nicht wegzudenken – ganz gleich ob im Sommer oder Winter. durgol, der Marktführer bei Entkalkungsmitteln, zeigt auf, weshalb sich auch bei sommerlichen Temperaturen der Griff zur Teekanne lohnt und gibt Tipps für die Reinigung von Wasserkocher und Co.

Wärme mit Wärme bekämpfen
Auf den ersten Blick scheint es absurd, sich an einem hitzigen Sommertag Rettung durch einen warmen Tee zu erhoffen. Die meisten greifen in dieser Situation zu eisgekühlten Getränken, um den erhöhten Bedarf an Flüssigkeit zu decken und sich zu erfrischen. Doch dies ist ein Trugschluss, denn kalte Getränke signalisieren dem Körper, dass er noch mehr Wärme produzieren muss, um die Körpertemperatur stabil zu halten. Dieser Kraftaufwand kann den Kreislauf belasten. Wird hingegen ein warmes Getränk wie Tee eingenommen, so beginnt man, kontinuierlich leicht zu schwitzen. Der Schweiss verdunstet auf der Haut und kühlt den Körper nachhaltig, ohne ihn zu überfordern [3]. Nicht ohne Grund wird in arabischen und nordafrikanischen Ländern der Konsum von „thé à la menthe“ – einem stark gesüssten Grüntee mit marokkanischer Minze – tagtäglich zelebriert.

Die Schweiz ist Spitzenreiter beim Eisteekonsum
Wer sich keinesfalls dazu überwinden kann, bei 35° Aussentemperatur einen heissen Tee zu schlürfen, kann den frisch aufgebrühten Tee kühl stellen und mit Pfefferminze, einem Zitronenschnitz und Eiswürfeln geniessen. Die Schweiz ist der absolute Spitzenreiter, was den Konsum von Eistee in Europa betrifft. Laut Studien des britischen Marktforschungsinstituts Canadean trinken die Schweizerinnen und Schweizer pro Person und Jahr rund 28 Liter Eistee [4]. Die Nachfrage und auch das Angebot an diesem Erfrischungsgetränk sind gross: hausgemachter Eistee steht beinahe auf jeder Getränkekarte und beliebt sind insbesondere exotische Varianten mit Zutaten wie Drachen- oder Passionsfrucht.

Damit der laufend im Einsatz stehende Wasserkocher und die schöne Teekanne die benötigte Pflege erhalten, bietet durgol verschiedene Produkte an, die den hartnäckigen Kalk im Handumdrehen entfernen und für neuen Glanz sorgen. Jean-Luc Düring, Forschung und Entwicklung beim Entkalkungsspezialisten durgol, warnt: „Gerade im Wasserkocher bildet sich nach kurzer Zeit eine dicke Kalkschicht, die einen Nährboden für Bakterien darstellt und vorzugsweise nicht in der Teetasse enden sollte. Zudem beeinträchtigt der Kalk die Wärmeübertragung und erhöht den Stromverbrauch.“

Das Original für die schelle Entfernung von Kalk: durgol express
Der Schnell-Entkalker durgol express ist universell einsetzbar und eignet sich für alle Gegenstände im Haushalt. So wird nicht nur der Wasserkocher effizient und zugleich schonend von Kalkrückständen befreit, sondern auch Filterkaffeemaschinen, Wasserhahnsiebe, Vasen, Armaturen und Oberflächen. durgol express wirkt zehn Mal schneller als Hausmittel wie Essig oder Zitronensäure und es verbleiben keine unangenehmen Gerüche. Das Reinigungsmittel ist in seiner Anwendung lebensmittelsicher und hinterlässt keine chemischen Rückstände.
       @durgol
 
@durgol

Ein Anleitungsvideo für die korrekte Verwendung von durgol express zur Reinigung des Wasserkochers finden Sie unter folgendem Link.  

Für das gründliche und nachhaltige Entkalken: Oecoplan durgol ecovite
Für besonders Umweltbewusste bietet durgol mit Oecoplan durgol ecovite eine ökologische Variante an. Der natürliche Universal-Entkalker auf Basis von Milchsäure ist gut biologisch abbaubar. In 14 Tagen werden bereits 99% des Reinigungsmittels abgebaut. Das Produkt ist frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. Oecoplan durgol ecovite ist ebenfalls für alle Gegenstände im Haushalt verwendbar und entfernt Kalkrückstände fünf Mal schneller als Essig und Zitronensäure. Oecoplan durgol ecovite ist exklusiv in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.
       @durgol

durgol hält beim Putzen für jedes Entkalkungsproblem die passende Lösung bereit. Sei dies die Entfernung von Fett und Kalk in der Küche mit durgol cuisine, die Verwendung von durgol surface für ein kalkfreies und hygienisch sauberes Bad, die schonende Entkalkung der Kaffeemaschine mit durgol swiss espresso oder die gründliche Reinigung des WCs mit durgol forte.
[1] International Tea Committee, Statista 2018.
[2] Statista, April 2019.
[3] Teeboge: 6 Gründe, warum du im Sommer zu Tee greifen solltest. 17.05.2019 (URL: https://www.teeboge.ch/tee-im-sommer).
[4] GastroJournal: Im Land der Eistee-Liebhaber. 13.03.2018 (URL: https://www.gastrojournal.ch/news/detail/im-land-der-eistee-liebhaber/).

Über die Düring AG

Das Schweizer Familienunternehmen Düring AG entwickelt, produziert und vertreibt seit über 65 Jahren und bereits in dritter Generation unter der Marke durgol hochwirksame Haushaltprodukte zur effizienten Entkalkung. Aufgrund langjähriger Kompetenz auf dem Gebiet der Entkalkung sind die durgol Produkte von überdurchschnittlich hoher Qualität und international etabliert. In der Schweiz und Österreich ist die Düring AG auf dem Gebiet der Entkalkung marktführend. Zu den wichtigsten Exportmärkten zählen Deutschland, Frankreich, die Benelux-Länder, die USA und Israel.

Mehr zur Düring AG und zu durgol unter
https://www.durgol.com/ch // www.youtube.com/dueringag // www.facebook.com/durgol


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

Unser Service für Journalisten

Sie haben Fragen zu durgol? Wir helfen Ihnen gerne weiter:

Medienkontakt durgol Schweiz | c/o PRfact AG
Britta Seifried-Fedder | Mühle Tiefenbrunnen | Seefeldstrasse 229 | 8008 Zürich
E-Mail: durgol@prfact.ch