Ben & Jerry's

30.09.2019

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? Nein, es ist eine Glacelieferung von Ben & Jerry‘s!

Medienmitteilung
September 2019

Ben & Jerry’s liebt es, mit Chunks, Swirls und originellen Sortennamen zu experimentieren. Um Kunden mit neuen Ideen zu überraschen, experimentiert Ben & Jerry‘s auch bei der Lieferung seiner Lieblingssorten mit innovativen Methoden. Was als Aprilscherz begann, ist nun zur Realität geworden: am Wochenende vom 14. und 15. September 2019 wurde zum ersten Mal Glace per Drohne ausgeliefert.
 

@Ben & Jerry's
 
Die Besucher der EPFL Drone Days 2019, der weltweit führenden Veranstaltung in diesem Bereich, konnten am Wochenende vom 14. und 15. September 2019 von der unkonventionellen Denkweise von Unilever profitieren. Erstmals wurde ihnen ihr Glace per Drohne ausgeliefert. 

Fast 2300 Becher Fairtrade-Glace von Ben & Jerry’s wurden an den Drone Days am Forschungs- und Technologieinstitut der EPFL in Lausanne ausgegeben – 180 Portionen wurden per Drohne ausgeliefert, der Rest wurde vor Ort an einem Glacestand ausgegeben.

Der Campus der EPFL beherbergt einige der führenden Start-ups aus dem Bereich der Flugrobotik. Die Drone Days sind gleichermassen der Treffpunkt für Innovatoren aus der Branche wie auch für talentierte Drohnenpiloten.

Die Lieferung der Glacebecher per Drohne war mehr als nur eine süsse Überraschung für die Besucher – sie diente als Pilotprojekt für die IceCreamNow-Initiative von Unilever, die weltweit in mehr als 30 Ländern umgesetzt wird.

IceCreamNow wurde vor 18 Monaten lanciert und liefert Glace mit und ohne Laktose direkt über Restaurants wie Domino’s und Pizza Hut oder via App-basierte Food-Liefersysteme wie Deliveroo, UberEats und JustEat aus. 
 

@Ben & Jerry's
 
Das nächste Level im On-Demand-Kundenservice

Drohnenlieferungen werden als nächster Schritt gesehen, um den Kunden ihr Wunschprodukt mit minimalem Aufwand zu liefern, wann und wo immer sie möchten.

Amazon wird in wenigen Monaten mit der Lieferung per Drohne beginnen, nachdem die US-Luftfahrtbehörde dem Unternehmen eine Genehmigung zum Betrieb von Drohnen in den USA erteilt hat. Bei UberEats liegen zurzeit Pläne für die Aufnahme von Drohnenlieferungen ab 2021 auf dem Tisch.

«Der Pilotversuch wird dazu verwendet, eine bessere Vorstellung davon zu erhalten, wann die Lieferung per Drohne marktreif ist», sagt Hugo Verkuil, Chief Delivery Officer bei Unilever und globaler Leiter für On-Demand-Lieferungen. «Es wird nicht über Nacht geschehen, wir planen jedoch weitere Tests.» Sie dürfen also gespannt sein!

Falls Sie mehr über die Innovationskraft von Unilever wissen möchten und an einem Interview mit Hugo Verkuil, Chief Delivery Officer bei Unilever, interessiert sind, melden Sie sich gerne bei benjerry@prfact.ch

Über Ben & Jerry’s
Mit der Eröffnung ihrer ersten Gelateria starteten Ben Cohen und Jerry Greenfield 1978 die Erfolgsstory von Ben & Jerry’s. Heute, fast 40 Jahre später, gilt Ben & Jerry’s nicht nur weltweit als der Inbegriff für Glace vom Allerfeinsten, Ben & Jerry’s ist darüber hinaus gefrorene Philosophie und Lebensart. Das liegt vor allem am sozialen, ökologischen und gesellschaftlichen Engagement, das zu Ben & Jerry’s gehört wie die wertvollen Zutaten und die ausgefallenen Sorten-Namen. Ben & Jerry’s nutzt nach Fairtrade Standards gehandelte Zutaten, nachhaltige Milch und Eier aus Freilandhaltung und hält somit den Kohlenstoffverbrauch möglichst gering. Ben & Jerry’s Glace gibt es je nach Sorte als 500 ml-Becher und/oder als 100 ml Shorty.

www.benjerry.ch


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

Für Rückfragen oder zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

PRfact AG
Aline Rousseau
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Tel. +41 43 322 01 10
E-Mail: benjerry@prfact.ch