PIPER-HEIDSIECK KEHRT MIT SONDEREDITION ZU DEN OSCARS ZURÜCK
Das französische Champagnerhaus lässt die Oscar-Nominierten hochleben

 

Nach der Bekanntgabe der Nominierungen für die 89. Oscar-Verleihung kündigte Piper-Heidsieck, das renommierte französische Champagnerhaus mit dem weltweit bekannten rot-goldenen Logo, seine Rückkehr auf den roten Teppich an. Das Produkt des Hauses wird der einzige Champagner sein, der in der Academy-Awards-Saison 2017 serviert wird. 

«Im Namen von Piper-Heidsieck möchte ich allen Nominierten zu dieser grossartigen Anerkennung durch die Academy of Motion Picture Arts and Sciences gratulieren», so Benoit Collard, Global Executive Director von Piper-Heidsieck. «Piper-Heidsieck blickt auf eine lange, reichhaltige Verbindung zum Kinofilm zurück und ist stolz, wieder bei den Oscars, der höchsten Instanz für die Beurteilung cinematografischer Leistung im Film, vertreten zu sein.»
Zu Ehren dieser grossartigen Partnerschaft kreierte Piper-Heidsieck eine Sonderedition der Magnum-Flasche. Der Champagner wird bei der Oscar-Verleihung und auf dem Governors Ball, der offiziellen After-Party der Academy, als  exklusiver Champagner ausgeschenkt. Eine ganz besondere Flasche für einen ganz besonderen Abend: Die Piper-Heidsieck Brut Magnum präsentiert sich in Rot mit einer goldenen Fimrolle, die das Firmenlogo umrahmt. Piper-Heidsieck ist davon überzeugt, dass nur eine Magnum-Flasche der feierlichen Stimmung einer Oscar-Verleihung gerecht werden kann. 
Die Academy-Awards-Saison 2017 ist das dritte Jahr der Partnerschaft zwischen Piper-Heidsieck und der Academy of Motion Picture Arts and Sciences. Zusätzlich zur Preisverleihung am 26. Februar wird Piper-Heidsieck bei Academy-Veranstaltungen in Los Angeles, New York und London, unter anderem beim Oscars Nominees Luncheon am 6. Februar und beim Governors Ball, serviert werden.
                                             



Über Piper-Heidsieck 
Wie kein anderes Traditionshaus in der Champagne verbindet Piper-Heidsieck alte Werte mit innovativer Zukunftsorientierung: Als einer der wenigen Champagnerproduzenten verfügt das 1785 gegründete Haus über eigene Kreidekeller, in denen die hochwertigen Schaumweine reifen können, und unterhält gleichzeitig einen hochmodernen Firmensitz vor den Toren von Reims. Kellermeister Régis Camus, der schon seit 1994 für Piper-Heidsieck tätig ist, wurde 2013 bereits zum siebten Mal in Folge als Sparkling Winemaker of the Year von der International Wine Challenge (IWC) in London ausgezeichnet. 

Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.Piper-Heidsieck.com 

Über Dettling & Marmot 
Dettling & Marmot ist eine Joint-Venture-Gesellschaft der zwei Familienunternehmen Underberg und Rémy Cointreau. Ihren Anfang nahm die Gesellschaft mit ihrer Gründung durch Franz Xaver Dettling im Jahr 1867 am Seeufer von Brunnen im Herzen der Schweiz. Bis heute ist das Unternehmen für seinen Kirsch und sein einzigartiges Angebot von Premium-Spirituosen sowie Weinen und Schaumweinen bekannt. Dettling & Marmot hat den Alleinvertrieb für erstklassige, weltweit bekannte Marken von meist privat geführten Unternehmen, wie etwa Averna, Bols, Cointreau, Hendrick’s Gin, Glenfiddich, The Macallan, Piper-Heidsieck, Rémy Martin, Stolichnaya oder Underberg. 

Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.dettling-marmot.ch