Teleclub

06. Juli 2017

Mit «Zoom Movies» näher an den Stars: Das neue Kinomagazin mit Dominique Rinderknecht und Vania Spescha

«Zoom Movies» heisst das neue Kinomagazin, das auf Teleclub Zoom ab dem 23. August einen festen Sendeplatz erhält. Dominique Rinderknecht und Vania Spescha moderieren abwechslungsweise das emotionsgeladene und bildgewaltige Format. Mit der Lancierung der Unterhaltungssendung baut Teleclub Zoom sein Entertainment-Programm weiter aus.

Das neue Kinoformat «Zoom Movies» berichtet kurz und kompakt über die neu anlaufenden nationalen und internationalen Kinofilme. In der 15-minütigen Eigenproduktion präsentieren die Moderatorinnen ausführliche Berichte zu den Top-Filmen der Woche, sprechen mit den Hollywood-Stars und blicken hinter die Kulissen der glamourösen Kinowelt. So erhält der Zuschauer nicht nur alle wichtigen Informationen rund um die Filme, sondern auch vielseitiges Hintergrundwissen – und wird dadurch zum ultimativen Movie-Kenner.

Abgerundet wird das frische Kinomagazin durch einen besonderen Zoom auf die Stars: Lustige Tweets, persönliche Bilder und Videos auf Instagram und weiteren Social-Media-Plattformen ergänzen das vielseitige Programm. Damit ist «Zoom Movies» ein in dieser Form noch nie dagewesenes Kinomagazin, welches den Teleclub Zoom Zuschauern exklusive Unterhaltung bietet.

Dominique Rinderknecht und Vania Spescha bringen das Kino ins Wohnzimmer
Eines der beiden «Zoom Movies»-Gesichter ist die Miss Schweiz 2013 und Moderatorin Dominique Rinderknecht, die zum ersten Mal ein eigenes TV-Magazin moderiert. Das 27-jährige Multitalent überzeugt durch Charme, Natürlichkeit und Expertenwissen. «Filme sind meine Leidenschaft – im Kino kann ich mich perfekt entspannen und in fremde Welten eintauchen», sagt Dominique Rinderknecht und fügt hinzu: «Ich freue mich, einen Blick hinter die Kulissen von Hollywood zu werfen und diese Insights mit den Teleclub Zoom Zuschauern zu teilen. Mit ‹Zoom Movies› bringen wir das Kino direkt ins Wohnzimmer.»

Das andere Gesicht der Sendung ist die charmante und erfahrene Bündner Moderatorin Vania Spescha. Als Moderatorin und Redakteurin der Sendung kann sie ihre Filmleidenschaft bei «Zoom Movies» ausleben. «Ich freue mich sehr auf das neue Format, vor allem die Hintergrundberichte haben es mir angetan. Endlich können wir zeigen, wie ein Set aussieht, wie Stunts entstehen oder aufwendige Kostüme geschaffen werden», sagt die TV- und Radiofrau. Erfahrungen in der Filmberichterstattung sammelte Vania Spescha während mehrerer Jahre bei Radio Energy.

«Zoom Movies» ist auf diversen Plattformen zu sehen. Neben dem Free-TV-Kanal Teleclub Zoom werden die Highlights der Sendung auch in allen Kitag-Kinos während der Pausen ausgestrahlt und auf unterschiedlichen Social-Media-Kanälen verbreitet. Claudia Lässer, Programmleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung bei Teleclub: «Wir sind überzeugt, unseren Zuschauern mit dem neuen Kinoformat einen absoluten Mehrwert zu bieten. ‹Zoom Movies› ist redaktionell nah an den Stars und punktet mit viel Insiderwissen.» «Zoom Movies» ist ab dem 23. August 2017 mittwochs um 18.45 Uhr und als Wiederholung um 20.45 Uhr und 22.45 Uhr auf dem neuen Sender Teleclub Zoom zu empfangen.



Weitere Informationen zur Teleclub AG
Die zur Cinetrade-Gruppe gehörende Teleclub AG ist die Betreiberin der führenden Digitalplattform für Abonnements und Pay-per-view-Fernsehen in deutscher und französischer Sprache sowie in SD-, HD- und Ultra-HDQualität, ab der Saison 2017/18 mit über 300 Ultra-HD-Live-Sportübertragungen. Seit über 30 Jahren steht die Teleclub AG für Film und Sport. Mit den Kinosendern Teleclub Cinema, Teleclub Star und Teleclub Prime, diversen Partnersendern und dem umfassendsten Sportangebot mit rund 5’000 Live- Sportübertragungen ist die Teleclub AG der Pay-TV-Sender Nummer 1 in der deutschsprachigen Schweiz – neu auch mit Teleclub Zoom, dem Sender, der exklusive Sportinhalte ins Free-TV bringt. Seit über vier Jahren ist die Teleclub AG auch in der Westschweiz stark vertreten, mit dem Hauptfokus auf Sport und diversen Premium-Partnersendern. Mehr Infos zur Teleclub AG: www.teleclub.ch.




Pressekontakte

Claudia Lässer
Geschäftsleitungsmitglied und Programmleiterin
presse@teleclub.ch