Le Petit Marseillais

03.05.2018

Feige & Lavendel: mit neuen Düften von Le Petit Marseillais in den Frühling starten!​

Le Petit Marseillais bringt frische Feige und beruhigenden Lavendel aus der Provence in die Schweiz


Zürich 23. April 2019: Die Tage werden länger, die Vögel beginnen zu zwitschern und die Bäume entfalten langsam ihre volle Blütenpracht: der Frühling ist da! Passend zum Frühlingserwachen bringt Le Petit Marseillais jetzt die frischen Düfte der Provence in unsere Badezimmer – und das mit zwei brandneuen Sorten: Feige und Lavendel aus der Provence stehen ab Mai 2019  in den Regalen. 
 

Zwei neue Sorten: Duschgel "Feige aus der Provence" und Duschcreme "Lavendel aus der Provence"


Duschgel “Feige aus der Provence” 

  • Extra sanfte, feuchtigkeitsspendende Formel mit stimulierender Wirkung.
  • Ein natürlicher Duft, der erfrischt. Feige ist bekannt für ihre antioxidativen und hautberuhigenden Eigenschaften.
  • pH-hautneutral, extra mild zur Haut.
  • 250 ml.
  • UVP: 3,50 CHF*.
Duschcreme Lavendel aus der Provence” 
 
  • Feuchtigkeit und Pflege für die Haut mit beruhigender Wirkung.
  • Ein sonniger, aromatischer Duft. Die Sommerblume Lavendel wächst besonders gut im Sonnenschein der Provence.
  • pH-hautneutral, extra mild zur Haut.
  • 250 ml.
  • UVP: 3,50 CHF*.

*Preissetzung obliegt dem Handel

Über Le Petit Marseillais
Die Geschichte von Le Petit Marseillais begann in den frühen 1980er Jahren, als der Franzose Bernard Lengellé die herrlichen Seifendüfte im malerischen Hafen von Marseille entdeckte. Die Küstenstadt in der Provence ist bereits seit dem 19. Jahrhundert für ihr hochwertiges Seifen-Handwerk bekannt und liefert mit ihren nährstoffreichen Böden und warmen Temperaturen die perfekten Bedingungen für wärmeliebende Pflanzen wie Oliven, Blumen, Zitrusfrüchten und Kräuter. Inspiriert von den Aromen der Küstenstadt beschloss Lengellé, die Seife von Marseille aus in die ganze Welt zu tragen. Für seine erste Seife, die er als 100-Gramm-Würfel mit einer 72-prozentigen Olivenölformel anbot, verwendete Lengellé natürliche Zutaten von regionalen Lavendelfeldern, Zitrusplantagen und Olivenhainen. Mit Erfolg: Die Seifenlinie mit Lengellés Sohn Cesar auf der Verpackung erfreute sich in kurzer Zeit einer grossen Popularität und ist heute eine der führenden französischen Kosmetik- und Körperpflegemarken.
 


Die Johnson & Johnson Consumer Health Care Switzerland zählt zum Geschäftsbereich Consumer der Johnson & Johnson Family of Companies. Mit 135.100 Mitarbeitern in mehr als 260 Firmen zählt Johnson & Johnson zu den weltweit größten Gesundheitsunternehmen. Im Mittelpunkt steht eine starke Kultur der Fürsorge. Das Statement of Caring fasst dieses Selbstverständnis in Worte: „Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen©“. Mit den Geschäftsfeldern Consumer, Pharmaceuticals und Medical Devices setzte der 1886 gegründete Konzern 2018 weltweit 81,6 Milliarden US-Dollar um. In der Schweiz ist das Unternehmen im Bereich Consumer mit einer Vielzahl bekannter Konsumgütermarken und rezeptfrei erhältlicher Arzneimittel vertreten, unter anderem in den Kategorien Frauenhygiene, Gesichts- und Körperpflege sowie Raucherentwöhnung.

Mehr Informationen zu Johnson & Johnson Consumer Health Care Switzerland unter www.jnj.ch


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Mariela Vonlanthen
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Tel: +41 43 322 01 10
E-Mail: mariela.vonlanthen@prfact.ch