Intimissimi

21.11.2017

Intimissimi Frühling-/Sommerkollektion 2018: Eine Reise zwischen Tradition und Moderne

Intimissimi präsentiert die Neuheiten für Frühling/Sommer 2018 mit Augenmerk auf die neusten Trends. Inspiration für die neue Saison ist die Kunst, mit der Intimissimi die verschiedenen Facetten der Frau interpretiert. Die Leichtigkeit des Tanzes, die künstlerische Malerei und die Intensität der Musik sind die Leitmotive der Kollektion. Ihre Kulissen bilden einige der schönsten Orte in Italien: das romantische Verona, das edle Portofino und die sonnenbeschienenen Küsten des Mittelmeers.


«Love in Verona»

Diese Atmosphäre findet sich in den drei Trends des nächsten Frühjahrs wieder. Dabei spielt das Thema Romantik eine zentrale Rolle. Die Kollektion «Love in Verona» ist inspiriert von den Emotionen, die die Stadt am Valentinstag bewegen. Die Stücke verkörpern Sinnlichkeit, die mit bestickter Spitze und Transparenzeffekten im Modell widerspiegelt werden. Die schwarz-weissen Bändchen und die Kombination von Schwarz und Blau sorgen für ein edles Feeling.


«Romantic Ballet»

Diese Kollektion orientiert sich am klassischen Ballett. Im Mittelpunkt steht die imaginäre Figur einer Ballerina, die sich auf ihr Debüt an der Mailänder Scala vorbereitet. Die Modelle mit zarten Schnürungen, harmonischen, floralen Prints und romantischer, zweifarbiger Spitze wirken graziös und leicht. Die Farbpalette der Rosa-Nuancen reicht von Nude bis Violett und ist mit pudrigen Grün- und Blautönen kombiniert.





«Botticelli’s Spring»

Diese Kollektion ist eine Hommage an das weltberühmte Gemälde “La Primavera”. Romantische Blüten-Prints und Rosenapplikationen schmücken transparente Stoffe wie Seide und Spitze. Farbnuancen von Puder bis Malve werden mit pastelligen Blautönen und neutralem Off-White kombiniert. 


«Buongiorno Portofino»

Diese Kollektion ist inspiriert von der Atmosphäre des berühmten ligurischen Küstenorts und bringt das traditionelle Marine-Thema in moderner Überarbeitung. Die Streifendessins werden mit Spitze und Jacquard-Stoffen neu interpretiert, der klassische Weiss-Blau-Kontrast wird in der Lingerie zum eleganten, zweifarbigen Thema. Mit dabei sind Prints mit Meeresmotiven, gestreifte Tücher und St.  Galler Spitze. Die Farbpalette umfasst neben klassischem Weiss und Blau auch Safrangelb und Rot.





«Madame Butterfly»

Dieser Trend ist von den fernöstlichen Szenerien in den Opernwerken von Giacomo Puccini inspiriert. Der Kimono mit grossen Blumen-Prints, Stickereien im Chinoiserie-Stil oder Spitzenbesatz behauptet sich als Kult-Stück für den nächsten Sommer. Bei den Farben dominieren Naturtöne von Waldgrün bis Fliegerblau, ergänzt mit Korallenrot und Bonbonrosa.​



«Estate Mediterranea»

Die sommerliche Reise von Intimissimi führt nach Amalfi mit seinen handbemalten Maiolika-Kacheln und der perfekten mediterranen Kulisse.  Ein rascher Aufenthalt, und schon geht es weiter nach Portugal, wo die Azulejos begeistern, und schliesslich nach Marokko, um die Faszination handgearbeiteter Stickereien zu entdecken. Drei künstlerische Inspirationen für die Spitze und die Prints dieser Linie, bei der Weiss leuchtend mit Rot und Blau sowie Details in Schwarz kontrastiert wird.




Intimissimi neu auch in der Schweiz online erhältlich
Unter  www.ch.intimissimi.com/ gibt es nebst Neuheiten und Basics die aktuellsten Unterwäsche-Trends sowie Informationen zu den laufenden Kampagnen.




CAS 2 / Si l'option est activée dans epresspack setting mais, que c'est un ancien post

Pressekontakte

Für weitere Informationen wenden Sie sich an:

PRfact AG, Seefeldstrasse 229, 8008 Zürich
Seraina Kalchofner, +41 43 322 01 10, seraina@prfact.ch