Glenfiddich schreibt Whisky-Geschichte
20 brillante Experten – ein überragender Whisky: Glenfiddich bringt Glenfiddich Project XX auf den Markt

Glenfiddich, der weltweit meist ausgezeichnete Single Malt Whisky, bringt diesen September Glenfiddich Experimental Series auf den Markt. Eine neue Serie, die nicht nur für die Leidenschaft von Glenfiddich steht, die Grenzen der Whiskyherstellung neu zu setzen, sondern auch für ihr Streben, mit Pionieren ausserhalb der Whiskywelt zusammenzuarbeiten.

Glenfiddich Experimental Series steht für bahnbrechende, überraschende Kreationen. Heute präsentiert Glenfiddich Project XX (‘twenty’ – zwanzig) – das Ergebnis eines der spannendsten Whisky-Experimente in der 130-jährigen Geschichte der Brennerei.

Für Project XX brach Brian Kinsman mit den gängigen Konventionen der Whiskyproduktion. Er lud 20 Whiskyexperten aus weltweit 16 Nationen nach Dufftown ein und liess sie jeweils ein Fass aus den Lagerbeständen der Glenfiddich Brennerei auswählen. Bei den Experten handelt es sich ausnahmslos um anerkannte Kapazitäten in ihrem Fach, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, Whisky-Kenner, -Freunde und -Entdecker in die Welt der Single Malts einzuführen. Sie zählen zu den führenden Glenfiddich Experten in ihrem Land. Sie reisten aus den USA, Kanada, Frankreich, Deutschland, Taiwan, China, Südostasien, der Ukraine, Brasilien, England, Schottland, Mexiko, den Niederlanden, Südkorea, Russland und Südafrika nach Dufftown, um Teil dieses globalen Experiments zu sein. Brian hatte sich zum Ziel gesetzt, einen überragenden Single Malt zu schaffen, der auf der Experimentierfreude und dem profunden Fachwissen von 20 Experten gründet. 

Die Experten hatten freie Hand und wählten 20 einzigartige Whiskys aus den kostbaren Reserven von Glenfiddich, die im Laufe der 130-jährigen Geschichte der Brennerei geschaffen und gereift wurden. Die Auswahl reichte von jahrelang in Port Pipes gelagerten Whiskys bis hin zu alten Sherry-Fässern und Ex-Bourbon-Eichenfässern. Brian vermählte die Fässer meisterhaft. Er wollte einen Whisky schaffen, der nicht nur einzigartig sein, sondern auch den unvergleichlichen Facettenreichtum der individuellen Fässer wahren sollte. Das Ergebnis übertraf seine kühnsten Erwartungen.    

     

Brian Kinsman erklärt: «Experimental Series zeugt von unserer langen, traditionsreichen Geschichte von Innovation und dem Mut, unkonventionelle Wege zu gehen. Wir haben mit der Tradition gebrochen, die vorgibt, dass die Auswahl und Vermählung in der Hand eines einzigen Malt Masters erfolgt, und gingen einen neuen Weg, um einen einzigartigen Whisky zu schaffen – zusammen mit 20 Whiskyexperten. Zu den 20 Whiskys zählen seltene Raritäten und aussergewöhnliche Whiskys. Sie zu vermählen und dabei ihr Geschmackprofil zu wahren, war eine grosse Herausforderung.»

Er fügte hinzu: «Das Ergebnis ist ein überragender Whisky – und eine Hommage an jedes einzelne Fass! Der Glenfiddich Project XX, den wir heute präsentieren, beruht auf dieser ersten experimentellen Vermählung. Im Auftakt weist er die typischen, warmen Glenfiddich Sommerfruchtnoten auf, gefolgt von Aromen von Zuckerwatte, Zimt, Mandeln, reichen Porto-Tanninen und einem überraschenden Hauch von Lakritze – eine unglaublich vielschichtige Persönlichkeit!

Struan Grant Ralph, Global Brand Ambassador bei Glenfiddich, erklärt: «Es war ein unglaublich spannendes Erlebnis, bei der Auswahl der 20 Fässer für Glenfiddich Project XX dabei zu sein. Brian hat einen absolut einzigartigen Whisky geschaffen, der die typischen Glenfiddich Merkmale aufweist, und gleichzeitig die Komplexität und Geschmacksnuancen von 20 verschiedenen Fässern unterschiedlicher Grösse, Form, Holzart und Herkunft in sich vereint. Glenfiddich Project XX steht für die Vermählung der besten Fässer aus den legendären Lagerhäusern der Destillerie in Dufftown. Er wird die Herzen der Single Malt Liebhaber rund um die Welt höher schlagen lassen.»


Degustationsnotiz:
Farbe
Tiefes Gold
Nase
Typische Glenfiddich Fruchtnoten, mit einem Hauch von Apfelblüten, Sommerfrüchten und reifen Birnen. Wunderbar ausgewogen zwischen Eiche, vollmundiger cremiger Vanille, Malznoten und einem Hauch Lakritze, mit feiner Würze.
Geschmack
Raffiniert und ausgewogen, mit der Süsse von Zuckerwatte und vollmundiger, eichiger Vanille. Kräftige Süsse zu Beginn, bereichert mit überraschenden Noten von gerösteten Mandeln, Zimt und einem Hauch kräftigen Tannins
Abgang
Köstlich langer Abgang mit süssen Eichennoten
47 Vol.-%
Nicht kältegefiltert

Preis & Erhältlichkeit
Glenfiddich Project XX ist ab Ende September 2016 für xx Franken (UVP) im ausgewählten Fachhandel erhältlich.



Über William Grant & Sons
William Grant & Sons Ltd. ist eine unabhängige, im Familienbesitz befindliche Destillerie mit Hauptsitz im Vereinigten Königreich, die 1887 von William Grant gegründet wurde. Heute wird der Hersteller von Luxusspirituosen von der fünften Generation seiner Familie geleitet und destilliert einige der auf der Welt führenden schottischen Whiskymarken, wie den weltweit beliebten Single Malt Glenfiddich, die The Balvenie Reihe handwerklich hergestellter Single Malts, den weltweit drittgrössten Blended Scotch Grant’s sowie andere Spirituosenmarken mit Kultstatus wie beispielsweise Hendrick’s Gin, Sailor Jerry, Milagro Tequila und seit kurzem den Tullamore Dew Irish Whiskey.
 
Weitere Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.williamgrant.com
 
Über Dettling & Marmot
Dettling & Marmot ist eine Joint-Venture-Gesellschaft der zwei Familienunternehmen Underberg und Rémy Cointreau. Ihren Anfang nahm die Gesellschaft mit ihrer Gründung durch Franz Xaver Dettling im Jahr 1867 am Seeufer von Brunnen im Herzen der Schweiz. Bis heute ist das Unternehmen für seinen Kirsch und sein einzigartiges Angebot von Premium-Spirituosen sowie Weinen und Schaumweinen bekannt. Dettling & Marmot hat den Alleinvertrieb für erstklassige, weltweit bekannte Marken von meist privat geführten Unternehmen, wie etwa Bols, Cointreau, Hendrick’s Gin, Glenfiddich, The Macallan, Piper-Heidsieck, Rémy Martin, Stolichnaya oder Underberg.
 
Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter
www.dettling-marmot.ch