PRfact

22.06.2018

Female Innovation Forum

​Am 28. Juni wird die innovativste Gründerin der Schweiz ausgezeichnet

Zürich, 22. Juni 2018Der kommende Donnerstag, 28. Juni steht ganz im Zeichen der innovativsten Frauen der Schweiz: Zum ersten Mal lädt das internationale C-Level Business-Netzwerk League of Leading Ladies Innovatoren, Unternehmer, Business Angels, Investoren und Start-ups im Rahmen eines innovativen Eventsformats zu Workshops und interaktiven Talks ein. An der anschliessenden Award-Night wird bei einem Netzwerk-Dinner unter anderem der Jurypreis „Female Innovator of the Year“ vergeben.

Beim Female Innovation Forum wird Crowd Intelligence gelebt – und zwar im Sinne von “make ideas bigger better faster together”. In den fünf wichtigsten Innovationsbereichen Nachhaltigkeit und Globalisierung, Blockchain, Revolution des Alters, Digitalisierung und Mensch sowie Social Entrepreneurs werden Speaker aus dem In- und Ausland erwartet. Darunter einer der Rising Stars der internationalen Blockchain-Szene, die 32-jährige Irra Ariella Khi, Gründerin des Blockchain-Unternehmens „VChain London“. Bei den darauffolgenden Workshops werden die grössten Herausforderungen der im Vorfeld ausgewählten Jungunternehmen von vier Gründerinnen gemeinsam mit den Anwesenden diskutiert und analysiert, um den Start-ups gemeinsam den nächsten Schritt zu ermöglichen.
 
Female Innovation Forum Award-Night
Zum Abschluss des Forums werden der Jurypreis „Female Innovator of the Year“ sowie ein „Recognition“ Award vergeben. Der Innovation Award zeichnet Frauen aus, die eine Produkt-, Verfahrens- oder Serviceinnovation mit Hebelwirkung für die Wettbewerbsförderung und die Schaffung von Arbeitsplätzen mit grosser Wirkung zur nachhaltigen Stärkung der Schweizer Wirtschaft umgesetzt haben.
 
Der „Recognition“ Award ehrt Frauen, deren Innovation entweder bereits sehr weit entwickelt und im Markt bekannt ist oder aber die eine nachhaltige Idee mit Impact für eine lokale Community darstellt.

Die Jury ist mit 21 Persönlichkeiten aussergewöhnlich divers besetzt und breit abgestützt. Unter ihnen befinden sich Simona Scarpaleggia, CEO Ikea, Birgit Pestalozzi von Digital Switzerland, Christoph Birkenholz von Impact Hub, Dr. Carole Ackermann von Business Angels Schweiz, Nina Reinhart von SICTIC, und Christine Schmid von der Credit Suisse.
 
Das Female Innovation Forum ist für 220 Gäste limitiert und bereits bis auf den letzten Platz ausverkauft.
 
Für Medientickets und Interviewanfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Die 5 geladenen Speakerinnen:
  • Ökologie und Globalisierung: Martina Gmür, Head of Export bei Switzerland Global Enterprise
  • Blockchain: Irra Ariella Khi, Gründerin VChain London
  • Revolution des Alters: Dr. Monique R. Siegel, Gründerin ThinkTank Female Shift
  • Digitalisierung & Mensch:  Caroline Prenn, Global Client Director Microsoft
  • Social Enterpreneurs: Andrea Isler, Partner WITENA AG und Social Enterpreneur
Die 5 Workshop-Leiterinnen:Die Nomminierten für "Female Innovator of the Year"
  • Luiza Dobre - Komed Health founder
  • Dr. Susanne Dröscher - CARU co-founder
  • Mona El Isa - Melonport co-founder
  • Dr. Nadja Mrosek - Glycemicon co-founder
  • Aike Festini - Lucka Box co-founder
  • Séverine Chardonnens - IDEN Technologies co-founder
Die Nomminierten für den „Recognition“ Award
  • Olga Feldmeier - Smart Valor founder
  • Melanie Kovacs - Master 21 founder
  • Cristina Riesen - we are play lab founder
  • Karina Storinggaard - think yellow co-founder
  • Lea von Bidder - Ava Woman co-founder

CAS 2 / Si l'option est activée dans epresspack setting mais, que c'est un ancien post

Pressekontakte

PRfact AG
Jenny A. Albert
Telefon: 043 322 01 10
Email: jenny@prfact.ch

www.femaleinnovationforum.ch