Erlebbare Markenwelt

​Neue Zweigniederlassung der BSH Hausgeräte AG in Crissier überzeugt mit Eleganz und Modernität

  • Strategisch wichtige Zweigniederlassung für die Westschweiz
  • Grosser Ausstellungsraum von Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff
  • Sternekoch Philippe Léveillé zeigte an der offiziellen Eröffnungsfeier für Journalisten Kochtrends auf

Die BSH Hausgeräte AG hat Ende Juni in Crissier im Kanton Waadt ihre neue Zweigniederlassung eröffnet – und damit ihr grösster Showroom in der Schweiz. Auf einer Fläche von 1400 m² wird neben den Marken Bosch, Siemens und Gaggenau auch erstmals in der Schweiz die Marke Neff ausgestellt. Bei der offiziellen Eröffnung mit Journalisten Ende August zeigte Sternekoch Philippe Léveillé die Trends der heutigen Küche.

„Mit dem Showroom in Crissier bieten wir unseren Händlern und Kunden eine optimale Möglichkeit, die einzelnen Marken zu erleben und die umfangreiche Produktepalette kennenzulernen. Der Standort beinhaltet auch Vertrieb und Kundendienst und bietet modernste Arbeitsplätze für unsere Mitarbeiter. Mit dieser hohen Investition bezeugen wir, dass die Westschweiz für die BSH strategisch sehr wichtig ist“, sagt Max Leuenberger, CEO der BSH Hausgeräte AG. „Wir sind zudem stolz darauf, der neu in die BSH Hausgeräte AG integrierten Marke Neff – eine einzigartige Einbaumarke – eine Ausstellungsfläche zu bieten, welche die Leidenschaft und Inspiration der Marke hervorhebt.

Gourmet und Emotionen
Auf einer 1400 m² grossen Fläche erhebt sich ein Gebäude voller moderner Funktionen gemischt mit Gourmet und Emotionen. Für jede der vier Marken wurde eine einzigartige Ausstellungsfläche erschaffen, welche den Besucher in die Welt der jeweiligen Marke eintauchen lässt. Bei Bosch steht elegantes Design, das perfekte Ergebnisse in ganzer Einfachheit garantiert, im Vordergrund. In der Markenwelt von Siemens wird dem Besucher gezeigt, wie der Einbauspezialist mit seiner Technologie immer einen Schritt voraus ist. Exklusive Kochkultur und kultivierte Lebensart wird auf der Ausstellungsfläche von Gaggenau präsentiert. Die Design-Ikonen der Luxusmarke bieten ein haptisches Erlebnis über das Produkt hinaus. Zum ersten Mal werden die Geräte von Neff in der Schweiz ausgestellt. Dank exklusiven Features vermittelt die Marke Leidenschaft, Inspiration, Genuss und sinnliche Kocherlebnisse, was im Showroom in Crissier den Besuchern direkt vermittelt wird.

Kochen im Mittelpunkt
Während der offiziellen Eröffnungsfeier für Journalisten vom 31. August 2017 in Crissier war als Gastreferent Sternekoch Philippe Léveillé mit von der Partie: Als Koch mit internationaler Erfahrung zeigte er, wie die internationalen Marken der BSH die Anforderungen verschiedener und neuen Essenstrends nicht nur erfüllen, sondern übertreffen. Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff haben bei der Konzeption jeder Innovation immer die Kultur fürs Kochen im Mittelpunkt. Sternekoch Philippe Léveillé zeigte als Gastreferent auf, wie er die Geheimnisse der verschiedenen Länder und Kulturen in seiner Küche umsetzt.

Öffentlicher Zugang
Der grosse und moderne Showroom wird sowohl für Händler, als auch für Endverbraucher zugänglich sein. Die BSH Hausgeräte AG ermöglicht in den Ausstellungsräumen, die Hausgeräte in Aktion zu erleben. Für die Marken Bosch, Siemens, Gaggenau und Neff stehen jeweils Berater für individuelle Gespräche zur Verfügung. Besucher können vorab einen Termin auf den jeweiligen Websites der Marken vereinbaren.

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch von 08.00 – 17.30 Uhr
Donnerstag von 8.00 – 19.30 Uhr
Samstag von 09.00 – 14.00 Uhr

Adresse:
BSH Hausgeräte AG
Chemin de Mongevon 4
1023 Crissier



Über BSH Hausgeräte
Die BSH Hausgeräte GmbH ist mit einem Umsatz von rund 13,1 Mrd. Euro im Jahr 2016 und mehr als 58.000 Mitarbeitern ein weltweit führendes Unternehmen der Hausgerätebranche. Die BSH produziert in rund 40 Fabriken und ist mit über 80 Gesellschaften in circa 50 Ländern vertreten.
​Die BSH ist ein Unternehmen der Bosch Gruppe.