Die Pontos Full Black Editon von Maurice Lacroix

Der besondere Reiz der Kollektion Pontos liegt seit jeher in ihrer herausragenden Ästhetik, der mechanischen Perfektion und ihrer reizvollen Persönlichkeit. Das komplett schwarze, dezente Äussere der Pontos Date FULL BLACK hat etwas Sinnliches an sich. Gerade dieses zurückhaltende Design ist der Grund dafür, dass die moderne Uhr den anspruchsvollsten Käufern auffällt. Die Schlichtheit in der Farbgebung spiegelt sich in der klaren Linienführung wider. Nichts ist zu viel oder überladen: Weniger ist mehr.

Manchmal werden wir im Leben mit viel zu vielen Informationen überflutet. Überflüssiges steht dem wirklich Wichtigen im Weg. Die Pontos Date FULL BLACK besitzt ein vollendetes Design und zeigt die Stunden, die Minuten und die Sekunden durch zentrale Zeiger an, sonst nichts. Weder verwirrt sie noch überfordert sie den Träger. In einer turbulenten Welt ist ihre minimalistische Zeitanzeige eine Wohltat.

Das Gehäuse mit schwarzer PVD-Beschichtung ist sandgestrahlt und erhält dadurch ein seidenmattes Erscheinungsbild. Mit ihrem einfarbig schwarzen Äusseren passt sie selbst zur elegantesten Garderobe. Jede einzelne Facette spielt auf ihre ganz eigene Weise mit dem Licht und erinnert den Besitzer daran, dass er eine Uhr mit äusserst hochwertigem Gehäuse am Handgelenk trägt. Mit seinem 40-mm-Durchmesser besitzt es perfekt ausgewogene Proportionen. Damit findet das Modell breiten Anklang.

Kurze, spitz nach unten zulaufende Bandanstösse halten ein Armband, das sich angenehm um das Handgelenk legt. Das gewölbte Saphirglas ist beidseitig entspiegelt. Dies verhindert eine übermässige Reflexion, die ansonsten das klare, reine Erscheinungsbild des Zifferblatts beeinträchtigen könnte. Die diamantgefrästen Zeiger für Stunden und Minuten aus Schwarzgold sind mit Leuchtmasse beschichtet. Bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert das faszinierende blaue Leuchten die Ablesbarkeit. Gleiches gilt für die applizierten diamantgefrästen Indexe. Sie kontrastieren mit den verschiedenen Ton in Ton gestalteten Zifferblattdetails wie dem Minutenring am äusseren Rand.

Oberhalb von 6 Uhr befindet sich ein Datumsfenster. Die weisse Schrift vor dem schwarzen Hintergrund sorgt für einen guten Kontrast und ausgezeichnete Ablesbarkeit. Die Zeitanzeige ist prägnant und sachlich. Die dezente Krone vervollständigt das attraktive Design: Sie schmiegt sich elegant an die Gehäuseflanke und wird durch einen Kronenschutz flankiert.

YOUR TIME IS NOW to go full black!

Über Maurice Lacroix 
Der Sitz von Maurice Lacroix befindet sich in Saignelégier im Schweizer Jura, einer Region, die berühmt ist für ihre Vorreiterstellung in der Uhrmacherkunst. 2006 entwarf und entwickelte die Marke ihr erstes intern gefertigtes Uhrwerk, das den Grundstein für mittlerweile 13 intern gefertigte Manufakturkaliber legte. Im Laufe der Jahre wurde Maurice Lacroix für seine Uhren mit zehn wichtigen Preisen ausgezeichnet und machte sich dank seiner überragenden Kreativität und Handwerkskunst einen Namen in der Branche. Maurice Lacroix fertigt 90 000 Uhren pro Jahr, die an 3000 Verkaufsstellen erhältlich sind. Mit ihrem Erfolgsrezept, basierend auf Qualität, Zuverlässigkeit und Authentizität, ausgedrückt durch verspieltes und vielseitiges Design, patentierten Technologien und Hochleistungsmaterialien, baut die Marke ihr Wachstum kontinuierlich aus. Unermüdlich sucht das Unternehmen nach neuen und innovativen Wegen der Zeitmessung, ohne dabei den hohen Anspruch der traditionellen Schweizer Uhrmacherkunst zu vernachlässigen. Diese „Leidenschaft für Fortschritt“ steht im Mittelpunkt der Unternehmenskultur von Maurice Lacroix.