De’Longhi

09. März 2022

Formschönes Design trifft auf Kaffee-Exzellenz: Neue La Specialista Arte von De’Longhi für stilechtes Barista-Feeling

Immer mehr Menschen wünschen sich, Kaffeegenuss so zu zelebrieren, wie der/die Barista im Lieblingscafé. Dass Schweizerinnen und Schweizer mehr Wert auf den Genuss eines guten Kaffees legen, zeigen auch die Anzahl verkaufter Kaffeeautomaten in der Schweiz im letzten Jahr [1], sowie die Anzahl verkaufter Kaffeemühlen [2]. Für das Barista-Feeling zuhause stehen die hochwertigen Siebträgermaschinen der La-Specialista-Familie von De’Longhi, die nun um das Einstiegsmodell La Specialista Arte erweitert wird.

Die La Specialista Arte ist eine kompakte Siebträgermaschine, ausgestattet mit hilfreichen Funktionen und konzipiert für Nutzer:innen, die sich eine komfortable Bedienung, gepaart mit echtem italienischem Lifestyle und Leidenschaft wünschen. «Da wir mehr Zeit zuhause verbringen, hat sich auch die Art und Weise, wie wir Kaffee zubereiten und konsumieren, geändert. Die La Specialista Arte ist ein stilvoller Einstieg in die Welt der Siebträgermaschinen», sagt Katja Isler, Senior Brand Managerin bei De'Longhi. 
 
 
De’Longhis neuestes Siebträger-Modell La Specialista Arte überzeugt mit Kaffeequalität und Design.

Mit Barista Kit und individuellen Einstellungen für optimalen Kaffeegenuss 
Die La Specialista Arte unterstützt Kaffeetrinker:innen bei den einzelnen Schritten der Zubereitung. Abhängig von der Bohnensorte und dem Röstgrad kann zwischen acht Einstellungen des Kegelmahlwerks für den passenden Mahlgrad der Kaffeebohnen gewählt werden. Die einwandigen Siebe der Maschine eignen sich für bis zu 20 Gramm Kaffeepulver und die Zubereitung von einer oder zwei Tassen. Der Wassertank fasst 1,5 Liter – eine optimale Grösse für eine Maschine dieser Art. 

Beim Tampen spricht die La Specialista Arte die Barista-Ambitionen von Kaffeefans an: Das Barista Kit mit Tamping Matte, Dosierhilfe und Tamping Guide unterstützt ein sauberes und exakt dosiertes Kaffeebett im Filtersieb.

Beim Brühen übernimmt die Maschine die Feinheiten, um ein perfektes Ergebnis zu ermöglichen. Das Thermoblock-Heizsystem erreicht innerhalb weniger Sekunden die perfekte Brühtemperatur. Kaffeetrinker:innen wählen diese aus drei voreingestellten Temperaturen – 92, 94 oder 96 Grad Celsius – und dank Active Temperature Control bleibt die Wassertemperatur beim Brühen konstant. Das Bedienfeld ist intuitiv und das Manometer zeigt den Druck beim Brühvorgang an. 

Cremiger Milchschaum und Tee, der nicht nach Kaffee schmeckt
Wer seinen Kaffee gern mit cremigem Milchschaum geniesst, wird das MyLatte-Art-System lieben. Die Milchlanze ist hochwertig metallverkleidet und vor der Hitze des Dampfes geschützt. Im Tandem mit dem Milchkännchen aus Edelstahl zaubern Geniesser:innen feinen, cremigen Milchschaum.  

Auch Teetrinker freuen sich, denn über eine vom restlichen System getrennte Heisswasserdüse lässt sich Heisswasser entnehmen, um beispielsweise aromatischen Tee aufzugiessen, der garantiert nicht nach Kaffee schmeckt.

Echt italienisches, stilvolles Design
Das kompakte Design der La Specialista Arte und ihre formschöne Front aus gebürstetem Edelstahl werten jede Küche optisch auf – minimalistisch und zugleich italienisch elegant. 

Die La Specialista Arte ist ab April 2022 für einen UVP von CHF 499.00 online und im stationären Handel erhältlich. Im Lieferumfang sind zudem Milchkännchen, Dosierhilfe und Tamping Guide, Tamper, Tamping Matte, Entkalker sowie zwei Filtersiebe enthalten. Fans von bunten Farben aufgepasst: Die La Specialista Arte wird ab Spätsommer 2022 auch in exklusiven neuen Farben erhältlich sein. 

[1] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/459527/umfrage/absatz-von-kaffeeautomaten-in-der-schweiz/
[2] https://de.statista.com/statistik/daten/studie/459528/umfrage/absatz-von-kaffeemuehlen-in-der-schweiz/

Über De’Longhi

Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A. gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2018 über 2,07 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit, in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege bis hin zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun, 2020 an Capital Brands mit Nutribullet und 2021 am Schweizer Kaffeemaschinenhersteller Eversys.

 

Informationen über die Unternehmen der De’Longhi Group sind auf den Websites www.delonghi.ch, www.kenwoodworld.com und www.braunhousehold.ch abrufbar.


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Silvana Zollinger
delonghi@prfact.ch
+41 43 322 01 10