PRfact

03.07.2018

Dr. Nadja Mrosek wird „Female Innovator of the Year“

220 Gäste besuchen den ersten Crowd Intelligence-Anlass Female Innovation Forum




Zürich, 03. Juli 2018 –
Vergangenen Donnerstag, den 28. Juni 2018, nahmen insgesamt 220 Gäste am komplett ausgebuchten Anlass im BWM Group Brand Experience Center in Dielsdorf teil. Für die fünf Vorträge und Workshops zu den Themenbereichen Blockchain, Globalisierung und Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Social Entrepreneurs sowie Revolution des Alters reisten Gäste aus der ganzen Schweiz sowie Österreich und Deutschland an – zudem waren zahlreiche Venture Capitalists, Business Angels und Investoren-Gruppierungen anwesend.
 
Am Abend wurden die Jurypreise „Female Innovator of the Year“ sowie der „Recognition“ Award vergeben. Als „Female Innovator of the Year“ wählte die 21-köpfige Jury Dr. Nadja Mrosek, mit ihrem 2013 als Spin-off der ETH entstandenen Unternehmen Glycemicon!
 
Der „Recognition“-Award für ihre Verdienste ging an die Jungunternehmerin Melanie Kovacs von „master21“, deren Unternehmen neunwöchige Coding Bootcamps in der Schweiz anbietet, um dem ICT-Fachkräftemangel entgegenzuwirken und damit mehr Menschen befähigt die digitale Welt mitzugestalten.

Für die Initiantin Sandra Stella Triebl war der Event ein voller Erfolg: “Wir teilten unser Wissen, bekräftigten junge Frauen in ihrer unternehmerischen Vision und schafften dadurch neue, tragfähige Beziehungen untereinander“. Auf diesem Erfolg möchte Triebl aufbauen: “Wir hoffen gemeinsam mit unseren Partnern Impact Hub und digitalswitzerland einen Follow-up Event im Herbst ausschreiben zu können, um die zahlreichen Ideen, die am Nachmittag den Jungunternehmerinnen zu Teil wurden, weiterverfolgen zu können.“
 
Das Female Innovation Forum FIF wurde unterstützt vom Kanton Zürich (Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann sowie Standortmarketing), BMW Schweiz, Schlossberg, Credit Suisse, digitalswitzerland, USM, Ambiente Rapperswil und Vitra. Das Unterstützungs-Komitee des Forums reicht von IKEA Schweiz über Impact Hub, LeadersBridge, SICTIC, Business Angels Schweiz, SWONET bis zu Advance Women in Swiss Business und ist entsprechend breit abgestützt. Die Initianten erwarten künftig eine jährliche Durchführung inklusive Awardverleihung des Female Innovator of the Year.

Pressekontakte

PRfact AG
Jenny A. Albert
Telefon: 043 322 01 10
Email: jenny@prfact.ch

www.femaleinnovationforum.ch