Dettling-Marmot

22. September 2016

RÉMY MARTIN GEWINNT IWSC-GOLDMEDAILLE FÜR «CARTE BLANCHE À BAPTISTE LOISEAU»

Rémy Martin ist stolz darauf, im Rahmen der International Wine and Spirit Competition (IWSC) 2016 für «Carte Blanche à Baptiste Loiseau» Gold zu erhalten. Die Auszeichnung ist ein Zeugnis der exzellenten Qualität dieser Assemblage.

«Carte Blanche à Baptiste Loiseau» ist eine neue Kollektion limitierter Editionen des begnadeten Kellermeisters des Hauses Rémy Martin. Baptiste Loiseau hat diese Aufgabe 2014 im Alter von 34 Jahren übernommen. Mit der neuen Kollektion erhält Baptiste Loiseau die Möglichkeit, die in einem intensiven Prozess ausfindig gemachten Schätze der Kellereien von Rémy Martin zu enthüllen. 

Die erste Edition Carte Blanche widmet er einer kostbaren Assemblage, die charakteristisch für Rémy Martin ist. Ein ganz spezielles Fass aus der Kellerei in Gensac-la-Pallue verkörpert den Geist von Rémy Martin wie kein zweites und offenbart harmonische Noten von Flieder und Muskatnuss. Der bemerkenswerte, lange Abgang mit intensiven Aromen von Leder, Weihrauch und Schwarztee hat diesen kräftigen, raffinierten Cognac zum Leben erweckt. Der ausserordentlich würzige, gleichzeitig samtweiche Cognac, der die Werte von Rémy Martin Fine Champagne Cognac perfekt verkörpert, präsentiert sich in einer traditionellen, aber modern gestylten Charente-Flasche und einer eleganten Box, die den Geist der zeitgenössischen Handwerkskunst zusätzlich unterstreicht. Die exklusive Carte Blanche Nr. 1 umfasst 7000 Flaschen.

Carte Blanche ist im Schweizer Fachhandel ab Anfang November erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei CHF 385.-.


Über Rémy Martin 
Das 1724 gegründete Haus Rémy Martin ist die Verkörperung von Fine Champagne Cognac. Der Cognac aus den prestigeträchtigen Regionen Grande und Petite Champagne besticht durch ein aussergewöhnliches Alterungspotenzial. Die exklusive Auswahl der Trauben – das Herz und die Seele des Cognac – und das unvergleichliche Know-how der Kellermeister lassen Aromen von einzigartiger Intensität entstehen. Seit mehr als 300 Jahren widmet sich das Haus einem ehrgeizigen Ziel: die Essenz des Cognac einzufangen und damit den Schätzen der Natur und zugleich den Talenten der Menschheit ein Denkmal zu setzen. 

Weitere Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.remymartin.com 


Über Dettling & Marmot 
Dettling & Marmot ist eine Joint-Venture-Gesellschaft der zwei Familienunternehmen Underberg und Rémy Cointreau. Ihren Anfang nahm die Gesellschaft mit ihrer Gründung durch Franz Xaver Dettling im Jahr 1867 am Seeufer von Brunnen im Herzen der Schweiz. Bis heute ist das Unternehmen für seinen Kirsch und sein einzigartiges Angebot von Premium-Spirituosen sowie Weinen und Schaumweinen bekannt. Dettling & Marmot hat den Alleinvertrieb für erstklassige, weltweit bekannte Marken von meist privat geführten Unternehmen, wie etwa Bols, Cointreau, Hendrick’s Gin, Glenfiddich, The Macallan, Piper-Heidsieck, Rémy Martin, Stolichnaya oder Underberg. 

Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.dettling-marmot.ch 


Über die International Wine and Spirit Competition 
Die 1969 gegründete IWSC gilt als die weltweit prestigeträchtigste Kompetition ihrer Art. Die von ihr verliehenen Auszeichnungen gehören zu den ehrenvollsten der Branche. 
Das Beurteilungsverfahren ist einzigartig und umfasst zwei Stufen. Zuerst werden die Produkte von hochqualifizierten, aus über 300 erfahrenen Branchenexperten zusammengestellten Jurys blind verkostet. Vor der Bekanntgabe der Resultate werden die Produkte auf den Spitzenrängen zusätzlich noch einer technischen Analyse unterzogen. Erst mit diesem entscheidenden zweiten Schritt werden die Gewinner definitiv bestätigt.


Pressekontakte


PRfact AG, Britta Seifried-Fedder, Seefeldstrasse 229, 8008 Zürich 
Tel. +41 43 322 01 10, E-Mail: dettling-marmot@prfact.ch