CALZEDONIA Trends für den Herbst/Winter 2016

Dark Romance, Urban Street und Glitter: das sind die drei Makro-Trends der Calzedonia Kollektion für Herbst/Winter 2016. Sie bestätigt die Rückkehr der Strumpfmode als wesentlicher Bestandteil trendiger Looks und als unverzichtbares Accessoire für alle Outfits.

Beim Trend Dark Romance steht Schwarz im Mittelpunkt – transparent und aus Tüll, veredelt mit Strass, Lack-Effekten, Netz und Durchbruchmustern, ausserdem Spitze, Muster aus Flock, Punkte- und Sternendessins, Flechtmotiven, Schleifen und Details aus Samt.

Den Traum von blickdichtem Schwarz verwirklichen auch die neuen Leggings, die sich ebenfalls mit Applikationen sowie Strass schmücken und mit Samt und Glitzereffekten spielen.

Neu sind Modelle aus Leder in Braun und Bordeaux sowie Leggings, die komplett aus Tüll geschaffen sind.

Der Trend Urban Street bringt lustige und verspielte Modelle, die in kühnen, hypergestylten Looks einen Hauch von Ironie durchscheinen lassen. Mit dabei sind Girly-Muster, Makro-Chevron und Strumpfhosen in Longuette-Optik, die für trendige Urban Styles unverzichtbar sind.

Strumpfhosen, auf denen Sterne glitzern werden zu Must-haves. Sie liegen voll und ganz im “STAR”-Trend.

Leggings zeigen sich mit Patch-Applikationen sowie gedruckten und gestickten Schriftzügen.

Der Trend Glitter wird zum Look für rund um die Uhr.

Bei den Strumpfhosen gibt es den Allover-Glitzerlook und eine sportlichere Version aus Viskose im Street Style.

ÜBER CALZEDONIA
Calzedonia wurde 1986 von Sandro Veronesi in Italien gegründet und ist heute ein dynamisches, international aufgestelltes Unternehmen. In den 30 Jahren seines Bestehens entwickelte sich das Unternehmen in einem ständigen und soliden Wachstum durch kontinuierliche Expansion und steigende internationale Bekanntheit. Dahinter steht die Herstellung erfolgreicher Produkte und die gelungene Positionierung im internationalen Mode-Einzelhandel.

Die Calzedonia Gruppe entwickelt und leitet intern den gesamten Lebenszyklus des einzelnen Produkts vom Design bis zur Herstellung und zum weltweiten Vertrieb. Die Kollektionen werden exklusiv in ca. 2‘000 Mono-Stores der Marke Calzedonia angeboten, die an den besten Standorten in 40 Ländern angesiedelt sind.

Das internationale Wachstum hat für die Gruppe oberste Priorität. Calzedonia befindet sich in einem umfassenden Expansions- und Konsolidierungsprozess im Herzen Europas und beabsichtigt, ihre Handelstätigkeit auch auf den Fernen Osten und die USA auszudehnen.