Bosch eBike Systems

25.06.2020

Intelligent vernetzter Tourenbegleiter

Bordcomputer Kiox jetzt mit Navigation und individuell konfigurierbarer Displayanzeige

 Neue Navigationsfunktion über das Smartphone
► Auswahl der angezeigten Fahrdaten nach Wunsch konfigurierbar  
► Technische Verbesserungen optimieren eBike-Fahrerlebnis


Solothurn/Reutlingen – Klein, vernetzt und richtungsweisend: Kiox verbindet sportlich ambitionierte eBiker über die eBike Connect Smartphone-App mit der digitalen Welt und navigiert sie jetzt auch von A nach B. Bosch eBike Systems erweitert den kleinen und robusten Bordcomputer zum Modelljahr 2021 um eine Navigationsfunktion. Zudem bekommen eBiker die Möglichkeit, die Anzeige der Fahrdaten auf dem Display individuell zu gestalten. Das macht Kiox zum idealen Wegbegleiter – für puren Fahrspass auf Touren.
 
Bestens orientiert
Für die Navigation nutzt Kiox das Smartphone. Der Bordcomputer verbindet sich per Bluetooth mit der eBike Connect Smartphone-App, auf der die Navigation läuft. Die geplante Tour wird auf dem Display des Bordcomputers als Linie dargestellt, die dem eBiker den Wegverlauf anzeigt. Damit die Orientierung jederzeit leicht fällt, richtet sich die Ansicht auf dem Display während der Fahrt in Bewegungsrichtung aus. Dadurch können eBiker Tracks leicht abfahren. Kiox informiert zudem auch über die Entfernung zum Ziel. Die Routen lassen sich ganz einfach in der eBike Connect App oder im Online-Portal planen und an Kiox senden. Vernetzt mit komoot oder Outdooractive stehen eBikern noch viel mehr Touren zur Verfügung.
 
Anzeige individuell gestalten
Für ein noch individuelleres Fahrerlebnis sorgt die neue, nach Wunsch konfigurierbare Anzeige. Die Screens und die Auswahl der Fahrdaten wie Geschwindigkeit, Leistung oder Ladezustand des Akkus lassen sich komfortabel den eigenen Wünschen anpassen. Der eBiker kann wählen, welche und wie viele Informationen er auf dem Display sehen möchte.
 
Immer up to date
Über die eBike Connect App und das Online-Portal erhält der eBiker den Zugang zur vernetzten eBike-Welt von Bosch. Per Bluetooth synchronisiert der Bordcomputer alle relevanten Fahrdaten mit der App. Nach der Fahrt lassen sich diese in der App oder im Online-Portal auswerten. Das Update erweitert den Funktionsumfang von Kiox und beinhaltet zudem auch verschiedene technische Verbesserungen wie beispielsweise die Stabilisierung der Bluetooth-Kopplung. Das sorgt für eine bessere Verbindung zwischen Kiox und der eBike Connect App. „Mit regelmässigen Software-Updates führen wir zum einen neue Features für unsere Bordcomputer ein, zum anderen optimieren wir dadurch auch kontinuierlich die Funktionsweise unserer Produkte. Das kennt man bereits von Smartphone oder Fernseher. Und das ist bei unseren vernetzten Bordcomputern nicht anders. Damit stellen wir sicher, dass eBiker noch lange Freude damit haben“, erklärt Claus Fleischer, Geschäftsleiter von Bosch eBike Systems.
 
Die neuen Funktionen von Kiox sind ab Sommer 2020 als Software-Update verfügbar und werden automatisch synchronisiert. Der Bordcomputer ist ab Sommer 2020 auch zum Nachrüsten im Fachhandel erhältlich und mit allen Produktlinien ab Modelljahr 2014 kompatibel.
 
Mehr Informationen: www.bosch-ebike.ch/kiox

 

Über Bosch eBike Systems
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von rund 70 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder aufs Neue Massstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch-eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spass.

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.ch.

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 403 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2019). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 77,9 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit rund 72 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.

Mehr Informationen unter www.bosch.com, www.iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse.


CAS 1 / Si l'option est activée dans epresspack setting

Pressekontakte

PRfact AG
Laura Furlanetto

bosch.ebike@prfact.ch
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
+41 43 322 01 10