Bosch eBike Systems

07.05.2018

Kiox: Der neue Bordcomputer von Bosch

Kompaktes Farbdisplay für sportive eBiker    

► Bosch präsentiert Bordcomputer für sportiven Einsatz

► Das Farbdisplay überzeugt mit schlichter Optik und intuitiver Bedienung

► Bluetooth-Vernetzung mit Pulsmesser sorgt für ein optimales Training

Stuttgart/Reutlingen – Bosch eBike Systems stellt mit Kiox zum Modelljahr 2019 einen Bordcomputer vor, der speziell für die Bedürfnisse sportlich ambitionierter Fahrer entwickelt wurde. Das kleine, robuste Farbdisplay lässt sich über eine separate Bedieneinheit am Lenker steuern und liefert dem eBiker Informationen über Geschwindigkeit, eigene Leistung und Trittfrequenz oder den Akku-Ladezustand. Über Bluetooth lässt sich der Bordcomputer mit einem optionalen Herzfrequenzmesser verbinden, damit eBiker optimal trainieren können. Weitere Connectivity-Funktionen werden folgen.
 
Konzentration auf das Wesentliche
«Sportive eBiker präferieren aufgeräumte Lenker, um sich auf das Wesentliche zu konzentrieren: die Tour, den Flow, das eBiken. Hier setzen wir mit unserem neuen Bordcomputer Kiox an», erklärt Claus Fleischer, Geschäftsleiter Bosch eBike Systems. Das kompakte und handliche Display lässt sich für Fahrradhersteller wahlweise mit der Bosch-Halterung montieren oder durch individuelle Lösungen nahezu in den Vorbau integrieren. Das sorgt für unterschiedliche Designvarianten und einen minimalistischen eBike-Look. Dabei überzeugt Kiox durch schlichte Optik, kräftige Farbgebung sowie eine übersichtliche Benutzeroberfläche. eBiker können so relevante Daten wie Geschwindigkeit, Unterstützungsmodus, gefahrene Kilometer oder den Akku-Ladezustand rasch erfassen.
 
Optimiert für den anspruchsvollen Einsatz
Ein weiteres Highlight: die Displaybeleuchtung. Sie passt sich automatisch der Umgebungssituation an. Selbst bei direkter Sonneneinstrahlung und im Dunkeln ist das 1,9 Zoll grosse, hochauflösende Farbdisplay sehr gut lesbar. Die mittige Positionierung auf dem Lenker-Vorbau ermöglicht einen idealen Ablesewinkel. Robustes Gorilla-Glas schützt das Display vor Kratzern oder anderen Beschädigungen. Die Magnethalterung sorgt für festen Halt und ermöglicht ein einfaches Entnehmen sowie Anbringen des Bordcomputers. Der integrierte Akku des Displays liefert im Off-Board-Modus bis zu 20 Minuten Strom und zeigt dabei eine Zusammenfassung der eigenen Tagesaktivitäten an. Gesteuert wird der Bordcomputer über die separate Bedieneinheit «Remote Compact» am Lenker. Der deutlich spürbarer Tastendruck gibt dem eBiker eindeutige Rückmeldung – einfach, sicher, intuitiv.
 
Der smarte Bordcomputer für Sportler
Kiox unterstützt eBiker bei der Verbesserung der Fitness: Der Bordcomputer informiert, ob man gerade über oder unter der Durchschnittsgeschwindigkeit fährt – so werden eBiker zu einer besseren persönlichen Leistung angespornt. Mit einem optionalen Herzfrequenzmesser via Bluetooth verbunden, können sich Kiox-Nutzer stets über den aktuellen Pulsbereich informieren und so optimal trainieren. Die Bluetooth Low Energy Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit, Updates der Kiox Software ohne Kabelverbindung auf den Bordcomputer zu laden. Künftig werden noch weitere Funktionen folgen, um eBiker mit dem neuen Bordcomputer zu vernetzen.  




Über Bosch eBike Systems 
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 70 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder aufs Neue Massstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spass. 


Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.ch

Über Bosch
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunter-nehmen mit weltweit rund 400 500 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2017). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 78 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden ver-netzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 62 500 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 125 Standorten.

​Mehr Informationen unter www.bosch.com, iot.bosch.com, www.bosch-presse.de, twitter.com/BoschPresse.


CAS 2 / Si l'option est activée dans epresspack setting mais, que c'est un ancien post

Pressekontakte

PRfact AG
Anna-Lea Enzler

bosch.ebike@prfact.ch
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
+41 43 322 01 10