Allianz Cinema

20.07.2018

Allianz Cinema Zürich: Erfolgreicher Start in die Open-Air-Kinosaison

Allianz Cinema: 19. Juli bis 19. August 2018 am Zürichhorn


Zürich, 20. Juli 2018 – Mit der diesjährigen Vorpremiere von «The Extraordinary Journey Of The Fakir» startete das Open-Air-Kino Allianz Cinema mit einer ausverkauften Vorstellung in die dreissigste Saison.  Bis zum 19. August können Kinofans noch 30 Filmhighlights am Zürichsee geniessen.
 
Letzten Donnerstag, 19. Juli wurde mit viel Sonne und bester Laune zum 30. Mal das Open-Air-Kino Allianz Cinema am Zürichhorn eröffnet. Die Besucher auf der bis zum letzten Platz besetzten Tribüne genossen an diesem Abend die Vorpremiere von «The Extraordinary Journey Of The Fakir». Die Eröffnung von Allianz Cinema liess sich auch die Schweizer Prominenz nicht entgehen und so feierten unter anderem Heidi Maria Glössner, Meta Hiltebrand, Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht den Abend zu Gast im Glanz und Gloria Zelt.

Der Veranstalter und Gründer von Allianz Cinema Peter Hürlimann freut sich über den gelungenen Start: « Wir hätten uns bei diesem Prachtwetter keinen besseren Auftakt wünschen können und freuen uns sehr, dass auch nach dreissig Jahren das Kino am Zürichsee von den Besuchern so gut aufgenommen wird. »
 
24. Juli und 6. August: Schauspielern und Regisseuren ganz nah
Hautnah am Regisseur sind die Besucher des Films «Die letzte Pointe» am Dienstag den 24. Juli, wenn Rolf Lyssy von «Die Schweizermacher» den Kinoabend selbst eröffnet. Am 6. August erhalten die Besucher zudem vor dem Dokumentarfilm «WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt» spannende Einblicke der Regisseure und Hauptdarsteller des Films Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier.
 
Seit dem 6. Juli  können sich Filmbegeisterte auf allianzcinema.ch, auf starticket.ch sowie bei allen Starticket Vorverkaufsstellen und beim Tickethäuschen am Bellevue ihre Tickets für den Kinoabend im Freien sichern. Für bereits ausverkaufte Vorstellungen ist eine begrenzte Anzahl Karten jeden Tag ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Bilder des Abends können Sie hier herunterladen.
 
Weiteres Bildmaterial, sowie ein Factsheet zum Event finden Sie in unserem Newsroom.
 
Wenn Sie Fragen oder Interesse an einem Hintergrundbericht haben, stehen wir Ihnen gern für die weitere Koordination zur Verfügung.


Über Allianz Cinema
1989 schrieb das «Kino am See» am Zürichhorn als erstes Open-Air-Kino der Schweiz Geschichte. Seither begeisterte es in Bern, Basel, Genf, Lausanne und Zürich jeden Sommer bis zu 160'000 Film-Fans. Nicht zuletzt dank den Titelsponsoren Philip Morris (1990 bis 1999), Orange (2000 bis 2014) und Salt (2015). Seit 2016 findet die Veranstaltung unter dem Namen «Allianz Cinema» in Zürich, Basel und der Romandie statt. Fixer Bestandteil des Open-Air-Filmspektakels ist ein ausgewogenes Filmprogramm für jeden Geschmack, ein attraktives Gastronomieangebot, sowie die spektakuläre Kulisse: auf dem Münsterplatz in Basel, sowie an den Ufern des Zürich- und Genfersees.

Über Cinerent
Cinerent wurde 1978 als Filmgeräteverleih von Fotograf und Kameramann Peter Hürlimann gegründet. Seit 1989 ist Cinerent Veranstalterin des Kino am See, heute Allianz Cinema, in Zürich und Basel. Mit einer Fläche von bis zu 393,35 m² verfügt Cinerent über die weltweit grössten mobilen und hydraulisch aufrichtbaren Open-Air-Kinoleinwände. Diese wurden ab 1993 von Cinerent selbst entwickelt. Cinerent vermietet die Leinwände mit der gesamten Kinotechnik in die ganze Welt.




Pressekontakte

Medienkontakt PRfact AG
Mekea Gilles
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
allianzcinema@prfact.ch