Allianz Cinema

04.07.2018

Allianz Cinema Basel Programmveröffentlichung und Vorverkaufsstart

Allianz Cinema: 2. August bis 26. August 2018 auf dem Münsterplatz in Basel

Basel, 4. Juli 2018 – Los geht’s, heute wird das Programm des Open-Air-Kinos Allianz Cinema veröffentlicht. Auf Filmfans wartet eine Mischung aus Vorpremieren, Hollywood-Blockbustern und Arthouse-Filmen, welche in Originalsprache mit Untertiteln (exkl. Allianz Family Night) ausgestrahlt werden.
 
Ab dem 6. Juli 2018 ab 12:30 Uhr können sich Filmbegeisterte auf allianzcinema.ch, auf www.starticket.ch sowie bei allen Starticket Vorverkaufsstellen ihre Tickets für den Kinoabend im Freien sichern. Zudem ist eine begrenzte Anzahl Karten jeden Tag ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich.
 
Tickets gewinnen können Teilnehmer mit etwas Glück ab dem 18. Juli den ganzen Sommer lang, indem sie ihr Open-Air-Kinowissen täglich im Facebook Messenger von Allianz Cinema Basel testen. Als Hauptpreis lockt ein Flug inklusive Hotelübernachtungen zur Eröffnungsnacht des St. George OpenAir Cinema in Sydney, wo während der Schweizer Open-Air-Winterpause jeweils die 350 Quadratmeter-Leinwand aus Zürich eingesetzt wird. Alle Details zum Gewinnspiel gibt es auf allianzcinema.ch/bs/win.
 
Am 2. August startet Allianz Cinema in Basel mit der Vorpremiere von «The Extraordinary Journey Of The Fakir» in die Kinosaison 2018. Die Komödie begeistert mit der Geschichte des jungen indischen Fakirs Aja, der in einem IKEA-Schrank um die halbe Welt reist, und basiert auf dem gleichnamigen Beststeller des französischen Autors Romain Puértolas.
 
Auch in diesem Jahr kommen viele hochkarätige Filme auf die Leinwand, welche mit internationalen Auszeichnungen wie Oscars oder Golden Globes glänzen. So erhielt der Film «Lady Bird» gleich zwei Golden Globes als bester Film und für die beste Hauptdarstellerin (Saoirse Ronan). Der mit 13 Oscars nominierte Fantasyfilm «The Shape of Water» von Guillermo del Toro glänzt gleich mit 4 Auszeichnungen als bester Film, beste Regie, beste Filmmusik und bestes Szenenbild und ist in diesem Jahr einer der grossen Kino-Favoriten. Aber auch Filme wie «Thelma & Louise», «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» und «Darkest Hour» gehören zu den Oscar-prämierten Filmen bei Allianz Cinema.
 
Programm Allianz Cinema Basel 2018:


Mehr als nur Kino: Angebote der Sponsoren
​Neben dem abwechslungsreichen Film- und Gastronomieprogramm erfahren die Besucher im Allianz Corner neben der Bar, warum die Allianz für Mut plädiert. Neben der Möglichkeit, sich mit dem eigenen Mut-Statement zu verewigen, gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Doch damit nicht genug: Einmal im Leben in der First-Class fliegen ist ein Traum, den viele hegen. Beim Edelweiss Check-In im Eingangsbereich gewinnen Besucher mit etwas Glück ein Upgrade für einen von sechs komfortablen Edelweiss Stühlen, um das First-Class-Kinoerlebnis abzurunden.

Besonders praktisch dank dem Hauptsponsor Visa: Einfach, schnell und sicher, ganz ohne Bargeld und kontaktlos zahlen können die Besucher mit den gängigen Kreditkarten im Gastronomiebereich und an der Abendkasse. Informationen zum Thema «Contactless» und tolle Preise gibt es beim Visa Stand auf dem Gelände.

Das Factsheet, Bilder und das Programm zum Download sowie weitere Informationen zu den Filmen finden Sie in unserem Newsroom.


Die wichtigsten Daten für Basel im Überblick:

Programmveröffentlichung4. Juli 2018
Start Vorverkauf Basel6. Juli 2018
Allianz Cinema Basel2. August – 26. August 2018

Über Allianz Cinema
1989 schrieb das «Kino am See» am Zürichhorn als erstes Open-Air-Kino der Schweiz Geschichte. Seither begeisterte es in Bern, Basel, Genf, Lausanne und Zürich jeden Sommer bis zu 160'000 Filmfans. Nicht zuletzt dank den Titelsponsoren Philip Morris (1990 bis 1999), Orange (2000 bis 2014) und Salt (2015). Seit 2016 findet die Veranstaltung – mit neuem Titelsponsor Allianz – unter dem Namen «Allianz Cinema» in Zürich, Basel und der Romandie statt. Fixer Bestandteil des Open-Air-Filmspektakels ist ein ausgewogenes Filmprogramm für jeden Geschmack, ein attraktives Gastronomieangebot sowie die spektakuläre Kulisse: auf dem Münsterplatz in Basel sowie an den Ufern des Zürich- und Genfersees

Über Cinerent
Cinerent wurde 1978 als Filmgeräteverleih von Fotograf und Kameramann Peter Hürlimann gegründet. Seit 1989 ist Cinerent Veranstalterin des «Kino am See», heute Allianz Cinema, in Zürich und Basel. Mit einer Fläche von bis zu 393,35 m² verfügt Cinerent über die weltweit grössten mobilen und hydraulisch aufrichtbaren Open-Air-Kinoleinwände. Diese wurden ab 1993 von Cinerent selbst entwickelt. Cinerent vermietet die Leinwände mit der gesamten Kinotechnik in die ganze Welt.




Pressekontakte

Medienkontakt PRfact AG
Mekea Gilles
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
Telefon +41 43 322 01 10
allianzcinema@prfact.ch