Bosch eBike Systems

27.06.2017

Mehr Fahrspass in der Stadt und über Land ​Bosch eBike Systems bringt neue Active Line Plus und Active Line ​

  • Technische Weiterentwicklungen: kompakt, leicht, leise
  • Natürliches Fahrgefühl durch neues Getriebekonzept
  • Verbesserte Integration in den Fahrradrahmen

Solothurn/Reutlingen – eBike-Fahrten im urbanen Raum und über Land werden künftig noch entspannter und komfortabler: Zum Modelljahr 2018 präsentiert Bosch eBike Systems die neue Active Line Plus und die Active Line. Beide Antriebssysteme bieten zahlreiche technische Weiterentwicklungen und lassen sich dank reduzierter Grösse formschön in moderne Pedelec-Rahmen integrieren. Dabei richtet sich die vielseitige Active Line Plus an komfortbewusste Fahrer, die ihr eBike auch für Überland-Touren nutzen; die neue Active Line vor allem an innerstädtische Nutzer und Gelegenheits-eBiker. Ausser einem natürlichen Fahrgefühl profitieren eBiker bei beiden Produktlinien von einem leichten und geräuscharmen Motor. 

Vorstadt- und Landlust: Active Line Plus erleichtert tägliche Wege
Mit der Active Line Plus richtet sich Bosch eBike Systems vorzugsweise an komfortbewusste Pendler aus der Vorstadt oder aus ländlichen Regionen sowie an eBiker, die regelmässig Touren fahren und mit einem harmonisch-agilen Antriebssystem unterwegs sein wollen. Das System ist – wie auch die Active Line – mit neuem Getriebekonzept ausgestattet: Active-Line-Plus-Fahrer profitieren damit vom geringeren Tretwiderstand und einem leisen Motor. Dabei ist die „Plus“-Version mit einem maximalen Drehmoment von bis zu 50 Newtonmeter (Nm) durchzugsstärker und wiegt ca. 3,2 Kilogramm. 

Stadtklar: mit der neuen Active Line durch den urbanen Alltag
​Die neue Bosch Active Line steht für entspanntes Pedelec-Fahren mit einer moderat dosierten Unterstützung in der Stadt. Wesentliche Unterschiede zur Vorgängerversion: Ein komplett überarbeitetes Getriebekonzept führt zu einem noch angenehmeren, weil leichtgängigeren Fahrverhalten. Bei Geschwindigkeiten über 25 km/h ist kaum Tretwiderstand spürbar. Dabei arbeitet die Drive Unit selbst bei starker Beanspruchung leise. So bietet das System pure Fahrfreude im urbanen Alltag. Die um rund 25 Prozent verringerten Masse erlauben zudem die Integration ins Rahmendesign verschiedener City- und Urban-Modelle. Mit einem Gewicht von ca. 2,9 Kilogramm zählt die Drive Unit zu den leichtesten Mittelmotoren am Markt und unterstützt mit einem Drehmoment von bis zu 40 Nm.

Beide Systeme sind mit sämtlichen Bosch-Bordcomputern kompatibel – vom aufs Wesentliche reduzierte Purion-Display über das bewährte Intuvia-Display bis hin zum all-in-one Bordcomputer Nyon. 


Über Bosch eBike Systems 
Eine neue Generation Fahrräder erobert Stadt und Land und gehört bereits heute zum Alltagsbild: eBikes sind ein modernes Fortbewegungsmittel für moderne Menschen. Für Schnelle und Gemütliche, für Fitte und Bequeme, für Pendler und Genussradler, und natürlich für Alt und Jung. Hinter dem Rückenwind technisch führender eBikes von bislang über 70 führenden Fahrradmarken in Europa stecken Komponenten, die von Bosch zur Perfektion gebracht werden. Von der hocheffizienten Antriebseinheit (Motor und Getriebe), über hochqualitative Akkus bis hin zu einem intuitiv bedienbaren, smarten Bord- und Fahrradcomputer reicht das Bosch-Portfolio. Die perfekte Abstimmung der Komponenten ist der Schlüssel zur typischen Bosch-Performance in Komfort wie Leistungsfähigkeit. Die eBike-Systeme profitieren wie andere Bosch-Produkte vom Technik- und Fertigungs-Know-how der Bosch-Gruppe: Von der Konzeption über das Engineering bis hin zu Produktion, Marketing und After-Sales-Service setzt Bosch eBike Systems immer wieder aufs Neue Massstäbe für die eBike-Branche. Die Erfahrung der Bosch-Gruppe auf den Gebieten Elektromotor, Sensorik, Displays und Lithium-Ionen-Batterie verschafft Bosch-eBike-Systemen Technik fürs Leben und eBike-Fahrern ihren Spass. 

Mehr Informationen unter www.bosch-ebike.ch

Über Bosch 
Die Bosch-Gruppe ist ein international führendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivitäten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als führender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative Lösungen für Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und domänenübergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind Lösungen für das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualität der Menschen. Bosch bietet „Technik fürs Leben“. Die Bosch-Gruppe umfasst die Robert Bosch GmbH und ihre rund 450 Tochter- und Regionalgesellschaften in rund 60 Ländern. Inklusive Handels- und Dienstleistungspartnern erstreckt sich der weltweite Fertigungs-, Entwicklungs- und Vertriebsverbund von Bosch über fast alle Länder der Welt. Basis für künftiges Wachstum ist die Innovationskraft des Unternehmens. Bosch beschäftigt weltweit 59 000 Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung an 120 Standorten. 

Mehr Informationen unter www.bosch.com www.bosch-presse.de, www.twitter.com/BoschPresse .

Pressekontakte

PRfact AG
Nadia Rasetti

bosch.ebike@prfact.ch
Seefeldstrasse 229
8008 Zürich
+41 43 322 01 10