​RARE ROSÉ MILLÉSIME 2007
Ein einzigartiger Moment – eine einmalige Kreation! 

2007 war für die Weinberge ein ungewöhnliches Jahr: sehr frühes Wachstum und ein Kälteeinbruch im August erforderten eine eingehende Gesundheitsüberwachung. Entsprechend gab es in dem Jahr sehr wenige Jahrgangschampagner. Nur wenige ganz Mutige haben das aussergewöhnliche Potenzial erahnt und die Rebstöcke mit viel Geschick gehegt und gepflegt. 

Der Rare Rosé Millésime 2007 entstand aus der Vermählung von 56 % Chardonnay-Trauben – hauptsächlich aus der Region Montagne de Reims, sorgfältig ausgewählt wegen ihrer Frische und Eleganz – mit 44 % Pinot Noir-Trauben für die Struktur. Dieser aussergewöhnliche Wein aus 17 Traubensorten wurde während mindestens acht Jahren auf Hefe gelagert. 

Régis Camus, Kellermeister: «2007 war ein äusserst atypisches Jahr für die Produktion unserer ersten Jahrgangs-Cuvée Rare Rosé. Wir haben mehrere Jahre an der Auswahl der Traubensorten gearbeitet, um die perfekte Zusammensetzung für die Rosé-Version unserer Cuvée Prestige zu finden. Während acht Jahren ist der Rare Rosé Millésime 2007 in den Kellern gereift.»

Der Rare Rosé Millésime 2007 ist ein wahres Feuerwerk an Geschmacksnoten, Aromen und Farben, seine unglaubliche Harmonie reicht weit über das Geschmackserlebnis hinaus. 
Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.rare-rose-experience.com/press/ ​

Preis & Erhältlichkeit 
Piper-Heidsieck Rare Rosé Millésime 2007 ist ab November für CHF 500,- (UVP) im ausgewählten Fachhandel erhältlich. 


Über Piper-Heidsieck 
Wie kein anderes Traditionshaus in der Champagne verbindet Piper-Heidsieck alte Werte mit innovativer Zukunftsorientierung: Als einer der wenigen Champagnerproduzenten verfügt das 1785 gegründete Haus über eigene Kreidekeller, in denen die hochwertigen Schaumweine reifen können, und unterhält gleichzeitig einen hochmodernen Firmensitz vor den Toren von Reims. Kellermeister Régis Camus, der schon seit 1994 für Piper-Heidsieck tätig ist, wurde 2013 bereits zum siebten Mal in Folge als Sparkling Winemaker of the Year von der International Wine Challenge (IWC) in London ausgezeichnet. 
Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.piper-heidsieck.com


Über Dettling & Marmot 
Dettling & Marmot ist eine Joint-Venture-Gesellschaft der zwei Familienunternehmen Underberg und Rémy Cointreau. Ihren Anfang nahm die Gesellschaft mit ihrer Gründung durch Franz Xaver Dettling im Jahr 1867 am Seeufer von Brunnen im Herzen der Schweiz. Bis heute ist das Unternehmen für seinen Kirsch und sein einzigartiges Angebot von Premium-Spirituosen sowie Weinen und Schaumweinen bekannt. Dettling & Marmot hat den Alleinvertrieb für erstklassige, weltweit bekannte Marken von meist privat geführten Unternehmen, wie etwa Bols, Cointreau, Hendrick’s Gin, Glenfiddich, The Macallan, Piper-Heidsieck, Rémy Martin, Stolichnaya oder Underberg. 

Mehr Informationen über das Unternehmen und sein gesamtes Portfolio finden Sie unter www.dettling-marmot.ch